Check Point Security Engineering powered by ArrowECS (R77II)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Kursüberblick

Dieser Kurs ist für Netzwerkverwalter und Systemingenieure gedacht, die ihr Verständnis der Check Point Firewall vertiefen und Probleme per Debugging lösen wollen. Der Kurs dient dabei zusätzlich zur Prüfungsvorbereitung zum Check Point Certified Security Engineering(CCSE R77).

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten mit der Architektur und der Bedienung der Firewall im Release R77 vertraut sein. Dies kann im Kurs Check Point Security Administrator R77 erlernt werden. Voraussetzung für die Zertifizierungsprüfung ist eine CCSA-R77-Zertifizierung

Hinweis: Dieser Kurs baut auf dem erworbenen Wissen der Check Point Security Administration (R77I) Schulung auf.

Kursinhalt

  • Advanced Firewall Technology
  • Troubleshooting Fundamentals
  • Upgrading via CLI and SmartUpdate
  • User Management with LDAP
  • Troubleshooting User Authentication
  • Firewall Clustering
  • Management HA
  • SecureXL and CoreXL
  • Advanced VPN
  • VPN Debugging
  • Auditing and Reporting
Classroom Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 1.995,- €
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Nespresso Kaffe, Tee, Pago Säfte und Vöslauer Mineral
  • Kuchen, frisches Obst und Snacks
  • Mittagessen in einem der 10 direkt erreichbaren Partnerrestaurants

Gilt nur bei Durchführung durch iTLS. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
Österreich
12.06. - 14.06.2017 Wien
05.09. - 07.09.2017 Wien
12.12. - 14.12.2017 Wien