> > IAUWS

Implementing Advanced Cisco Unified Wireless Security (IAUWS)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

Wireless Network Engineers, Wireless Test Engineers, Wireless Netzwerkadministratoren, Wireless Network Manager

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

Folgende Kenntnisse und Fähigkeiten sind Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs:

Kursziele

Implementing Advanced Cisco Unified Wireless Security (IAUWS) v2.0 ist ein fünftägiger Kurs, der entworfen wurde, um den Teilnehmern zu helfen sich auf die CCNP Wireless Zertifizierung vorzubereiten. Das Ziel des Kurses ist es Teilnehmern Kenntnisse zur Absicherung eines Wireless Netzwerks durch angemessene Sicherheitsrichtlinien und Best Practices gegen Bedrohungen zu vermitteln sowie die richtige Implementierung von Sicherheitsstandards und korrekte Konfiguration von Sicherheitskomponenten aufzuzeigen. IAUWS verbessert den Lerneffekt durch den Einsatz von Hand-On Labs, damit die Teilnehmer ein umfassendes Verständnis davon bekommen, wie sie ein Netzwerk sichern. Nach Abschluss dieses Kurses werden die Teilnehmer in der Lage sein, folgende Gesamtziele zu erreichen:

  • Umsetzung organisatorischer und regulativer Sicherheitsrichtlinien und Durchsetzung von Sicherheitsregeln
  • Sicherheitsintegration auf Client-Geräten
  • Entwurf und Implementierung von Gastzugängen auf dem WLAN-Controller
  • Entwurf und Integration eines Wireless Netzwerks mit Cisco NAC Appliance
  • Implementierung sicherer Wireless-Verbindungsdienste auf dem WLAN-Controller
  • Benutzung der internen Sicherheitsfeatures auf dem WLAN-Controller und die Integration des WLAN-Controllers mit fortgeschrittenen Sicherheitsplattformen um Bedrohungen der Sicherheit des WLANs zu isolieren und unschädlich zu machen.

Kursinhalt

  • Modul 1: Organisatorische und regulative Sicherheitsrichlinien
    • Beschreibung regulativer Konformität
    • Traffic segmentieren
    • Konfiguration von administrativer Sicherheit
    • Handhabung des WLAN Controllers und des Cisco WCS Alarms
    • Identifizierung von Security-Audit Werkzeugen
  • Modul 2: Sichern von Client-Geräten
    • Konfiguration der EAP Authentifizierung
    • Beschreibung des Einflusses der Sicherheit auf Application und Roaming
    • Konfiguration der EAP Authentifizierung auf den Clients
    • Konfiguration von Cisco Secure Services Clients
    • Fehler in Wireless Verbindungen beheben
  • Modul 3: Entwurf und Implementierung von Gastzugängen
    • Beschreibung der Gastzugangsarchitektur
    • Konfiguration des WLANs um Gastzugänge zu ermöglichen
    • Konfiguration von Gastzugangs-Accounts
    • Fehlerbehebung bei Gastzugängen
    • Konfiguration eines Controllers zwecks Benutzung der Cisco NGS für die Authentifizierung
    • Fehlerbehebung bei Problemen mit Gastzugängen
  • Modul 4: Entwurf und Integration von Wireless Netzwerken mit Cisco NAC Appliance
    • Vorstellung der Cisco NAC Appliance Lösung
    • Konfiguration des Controllers für Cisco NAC Appliance für Out-of-Band Operationen
  • Modul 5: Implementierung sicherer Wireless Verbindungsdienste
    • Konfiguration der Authentifizierung für die WLAN Infrastruktur
    • Konfiguration von Management Frame Protection
    • Konfiguration von Zertifikatsdiensten
    • Implementierung von Zugangskontroll-Listen
    • Konfiguration von Identity Based Networking
    • Fehlerbehebung bei sicheren Wireless Verbindungen
  • Modul 6: Interne und integrierte Externe Sicherheits-Ausgleiche
    • Reduzierung der Wireless-Schwächen
    • Umgang mit Rogue Access Points
    • Umgang mit IDS Signaturen
    • Verständnis von Ciscos Ende-zu-Ende Sicherheitslösungen
    • Integration von Cisco WCS mit Wireless IPS
Classroom Training
Modality: C

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 2.590,- €
  • Schweiz: Fr. 4.550,-
  • Cisco Learning Credits: 28 CLC
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Kuchen, frisches Obst und Snack
  • Mittagessen in einem der direkt erreichbaren Partnerrestaurants

Gilt nur bei Durchführung durch iTLS. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
Dies ist ein FLEX-Kurs. Sie können an einem FLEX Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.
Österreich

Zur Zeit sind keine Termine verfügbar.  Fragen Sie an via info@itls.at.

FLEX Training

Please see below our alternative, English language, FLEX course option

02.10. - 06.10.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/Prague
20.11. - 24.11.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/Bucharest

Fast Lane Flex™ Classroom Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX™ Classroom Trainingstermine an!