> > TVOICE 8

Troubleshooting Cisco Unified Communications (TVOICE 8)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Achtung: Für diesen Kurs gibt es den Nachfolger Troubleshooting Cisco IP Telephony & Video (CTCOLLAB).

Zielgruppe

Netzwerkadministratoren, Network Engineers und CCNP Voice Prüfungskandidaten.

Voraussetzungen

!CI-CVOICE 8 oder

  • Kenntnisse über konvergente Sprach- und Datennetze
  • Kenntnisse über die MGCP, SIP und H.323 Protokolle und ihre Implementierung auf Cisco IOS Gateways
  • Kenntnisse über Cisco Unified Communications Manager, Cisco Unified Communications Features und Applikationen und Cisco IOS Voice Gateways in Single-Site und Multisite Umgebungen

Kursziele

Dieser Kurs vermittelt die Kenntnisse und Fähigkeiten, Fehler in Cisco Unified Communications Systemen in Single-Site und Multisite Umgebungen in Groß- und Mittelstandsunternehmen zu beheben. Der Kurs lehrt die Methodik der Fehlerbehebung und vermittelt Kenntnisse über Ressourcen, Werkzeuge und Fixes für den Cisco Unified Communications Manager. Kursziele:

  • Beschreiben einer systematischen Methodik zur Fehlerbehebung in Cisco Unified Communications Lösungen
  • Isolierung und Behebung gemeldeter Probleme mit Bezug zum Cisco Unified Communications Manager
  • Diagnose und Lösung von Call-Setup Problemen nach einem Trouble Call mit unbekannter Problemursache
  • Behebung der häufigsten Fehler eines SAF-Enabled Network und CCD
  • Behebung von Fehlern in Bezug auf Cisco Unified Communications Manager Features und Anwendungen
  • Behebung von Problemen mit der Sprachqualität und Problemen mit Media Ressourcen

Weiterführende Kurse

Kursinhalt

  • Modul 1: Einführung in die Fehlerbehebung bei Cisco Unified Communications Lösungen
  • Modul 2: Cisco Unified Communications Manager Fehlerbehebung
  • Modul 3: Behebung von Call-Setup Fehlern
  • Modul 4: SAF und CCD Probleme
  • Modul 5: Behebung von Cisco Unified Communications Manager Feature- und Anwendungsproblemen
  • Modul 6: Probleme mit der Sprachqualität und Media Ressourcen

Laborübungen

  • Lab 2-1: Behebung von Gateway- und Endpoint Registrierungsfehlern
  • Lab 2-2: Behebung von LDAP Integrationsproblemen
  • Lab 3-1: Behebung von On-Net Single-Site Calling Problemen
  • Lab 3-2: Behebung von On-Net Multisite Calling Problemen
  • Lab 3-3: Behebung von Off-Net Calling-Problemen
  • Lab 3-4: Behebung von Fehlern im Globalized Call Routing
  • Lab 4-1: Behebung von SAF Client und Forwarder Problemen
  • Lab 5-1: Behebung von Device Mobility Problemen
  • Lab 5-2: Behebung von Cisco Extension Mobility Problemen
  • Lab 5-3: Behebung von Cisco Unified Mobility Problemen
  • Lab 5-4: Behebung von Cisco Unified Communications Manager Native Presence Problemen
  • Lab 6-1: Behebung von MOH Problemen
  • Lab 6-2: Behebung von Transcoder Problemen
  • Lab 6-3: Behebung von Problemen mit RSVP Agents
Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 2.790,- €
  • Schweiz: Fr. 4.400,-
  • Cisco Learning Credits: 32 CLC
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Kuchen, frisches Obst und Snack
  • Mittagessen in einem der direkt erreichbaren Partnerrestaurants

Gilt nur bei Durchführung durch iTLS. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen Termine und Buchen
 
Kurstermine

Derzeit gibt es keine Trainingstermine für diesen Kurs.  Termin anfragen