> > > 20742

Identity, Active Directory with Windows Server 2016 (20742)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Kursüberblick

In diesem dritten Kurs der dreiteiligen Ausbildungsstufe zum MCSA Windows Server 2016 lernen Sie Active Directory Domain Services (AD DS) in einer verteilten Umgebung bereitzustellen und zu konfigurieren, Gruppenrichtlinien zu implementieren, Backup und Wiederherstellung durchzuführen sowie Active Directory Probleme in Windows Server 2016 zu beheben. Darüber hinaus erfahren Sie, wie man weitere AD Serverrollen wie Active Directory Federation Services (AD FS) und Active Directory Certificate Services (AD CS) bereitstellt.

Zielgruppe

  • System- und Infrastrukturadministratoren
  • AD DS Administratoren

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

Kursinhalt

  • Installation und Konfiguration von Domänencontrollern
    • AD DS und seine Hauptkomponenten
    • Überblick über AD DS Domänencontroller
    • Bereitstellung von Domänencontrollern
  • Verwaltung von Objekten in AD DS
    • Verwaltung von Gruppen und Organizational Units (OU)
    • Verwendung der Windows PowerShell für die AD DS Administration
    • Implementierung und Verwaltung von „Organizational Units“
  • Erweiterte AD DS Infrastrukturverwaltung
    • Planung und Implementierung erweiterter AD DS Bereitstellungen mit mehreren Domänen und Forests
    • Bereitstellung einer verteilten AD DS Umgebung
    • Konfiguration von AD DS Vertrauensstellungen
  • Implementierung und Administration von AD DS Sites und Replikation
    • Überblick über die AD DS Replikation
    • Konfiguration von AD DS Standorten
    • Konfiguration und Überwachung der AD DS Replikation
  • Implementierung von Gruppenrichtlinien ( GPOs )
  • Verwaltung von Benutzereinstellungen mit Gruppenrichtlinienobjekten (Group Policy Objects – GPOs)
    • Implementierung administrativer Vorlagen
    • Konfiguration von Ordnerumleitung und Skripten
    • Konfiguration von Group Policy Preferences
  • Absicherung von AD DS
    • Domain Controller Security
    • Implementierung von Sicherheit für Konten (Passwort- und Sperrrichtlinien)
    • Auditierung der Authentifizierung
    • Konfiguration von Group Managed Service Accounts (gMSAs)
  • Bereitstellung und Verwaltung von Active Directory Certificate Services (AD CS)
    • Bereitstellung von Zertifizierungsstellen (Certification Authorities – CAs)
    • Administration von CAs
    • Troubleshooting und Wartung von CAs
  • Bereitstellung und Verwaltung von Zertifikaten
    • Zertifikatsvorlagen
    • Zertifikate bereitstellen, zurückrufen und wiederherstellen
    • Verwendung von Zertifikaten in einer Geschäftsumgebung
    • Implementierung und Verwaltung von Smart Cards
  • Implementierung und Administration der Active Directory Federation Services (AD FS)
    • Überblick über AD FS
    • AD FS Anforderungen und -Planung
    • Implementierung von AD FS, um Single Sign on in verschiedenen Szenarien zu ermöglichen
    • Web Application Proxy
  • Implementierung und Administration der Active Directory Rights Management Services (AD RMS)
    • Überblick über AD RMS
    • Bereitstellung und Verwaltung einer AD-RMS-Infrastruktur
    • Schutz von Inhalten mit AD RMS
  • Implementierung der AD DS Synchronisation mit Azure AD
    • Planung der Verzeichnisdienstsynchronisation
    • Verzeichnisdienstsynchronisation mit Azure AD Connect
    • Verwaltung von Identitäten mit Verzeichnisdienstsynchronisation
  • Überwachung, Verwaltung und Wiederherstellung von AD DS
    • Überwachung von AD DS
    • Verwaltung der AD-DS-Datenbank
    • Wiederherstellung von AD-DS-Objekten
Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 2.125,- €
  • Deutschland: 2.290,- €
  • SA Voucher: 5
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Nespresso Kaffe, Tee, Pago Säfte und Vöslauer Mineral
  • Kuchen, frisches Obst und Snacks
  • Mittagessen in einem der 10 direkt erreichbaren Partnerrestaurants

Gilt nur bei Durchführung durch iTLS. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
iTLS wird alle garantierten Termine unabhängig von der Teilnehmerzahl durchführen. Ausgenommen sind höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse (wie z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +43 1 6000 880-0 oder per E-Mail an info@itls.at kontaktieren.
Dies ist ein FLEX-Kurs.
Österreich
10.04. - 14.04.2017 Wien
03.07. - 07.07.2017 Wien
28.08. - 01.09.2017 Wien
06.11. - 10.11.2017 Wien
Internationale Garantietermine
27.02. - 03.03.2017 Berlin
FLEX Training

Please see below our alternative, English language, FLEX course option

27.03. - 31.03.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
05.06. - 09.06.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
21.08. - 25.08.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
20.11. - 24.11.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
Deutschland
27.02. - 03.03.2017 Berlin Garantietermin!
20.03. - 24.03.2017 München
27.03. - 31.03.2017 Hamburg
27.03. - 31.03.2017 Stuttgart
03.04. - 07.04.2017 Berlin
03.04. - 07.04.2017 Köln
10.04. - 13.04.2017 Dortmund 4 Tage
10.04. - 13.04.2017 Düsseldorf 4 Tage

Fast Lane Flex™ Classroom Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX™ Classroom Trainingstermine an!