> > > 20743

Upgrading Your Skills to MCSA: Windows Server 2016 (20743)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Kursüberblick

In diesem Kurs lernen Sie, mit welchen neuen Funktionen Windows Server 2016 ausgestattet ist und wie sie diese einsetzen und konfigurieren können. Zu diesen neuen Features zählen Windows Nano Server, Containers, Storage Space Direct and Replication, Azure AD Integration, Microsoft Passport, Just Enough Administration (JEA) u. e. m.

Um auch bekannte Features weiterhin optimal nutzen zu können, wird auf die Konfiguration und die Verbesserungen von Hyper-V, Failover Cluster, AD FS, IPAM und DHCP Failover eingegangen.

Zielgruppe

Windows Server 2008/2012 (R2) Administratoren und IT-Pros, die die technischen Neuerungen von Windows Server 2016 kennenlernen wollen.

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Kursinhalt

Installation
  • Überblick Windows Server 2016
  • Installation von Windows Server 2016
  • Installation eines Nano Servers
  • Konfigurationen am Nano Server
  • Remote Management für Nano Server
  • Migration und Upgrade
Hyper-V
  • Konfiguration eines Hyper-V Hosts
  • Konfiguration virtueller Switches
  • Konfiguration virtueller Festplatten
  • Konfiguration virtueller Maschinen
Active Directory Services
  • AD Domänen Controller installieren
  • Integration AD DS in Azure AD
  • AD Federation Services installieren und konfigurieren
  • Web Application Proxy installieren und konfigurieren
  • Implementierung von Azure AD FS SSO mit Microsoft Online Services
Storage in Windows Server 2016
  • Einrichten Storage Spaces
  • Implementieren von Storage Space Direct
  • Implementierung von Datendeduplizierung
  • Konfiguration von Internet-SCSI (iSCSI)-Speicher
Secure Data Access
  • Planen und implementieren von Dynamic Access Control
  • Einrichten und verwenden von Workfolders
Network Services
  • Überblick über neue Funktionen
  • Einrichten von IPAM
  • Verwalten von IP Address Spaces in IPAM
  • Konfigurieren von DHCP Failover
  • Einrichten von VPN und DirectAccess Servern
Implementierung des softwaredefinierten Networkings (SDN)
  • Implementierung der Netzwerkvirtualisierung
  • Implementierung des Network Controller
Implementierung „Remote Access“
  • Implementierung von DirectAccess
  • Implementierung eines Virtual Private Network (VPN)
Bereitstellung und Verwaltung von Windows-Server- und Hyper-V-Containern
  • Einführung: „Containers“ in Windows Server 2016
  • Verteilung von Windows Server und Hyper-V „Containers”
  • Containers mittles Docker: Installation, Konfiguration und Verwaltung
Failover Clustering
  • Einrichten eine Failover Clusters
  • Konfigurieren von hochverfügbaren Applikationen und Diensten
  • Einrichten eines Multisite Failover Clusters
  • Aktivieren der Hyper-V Rolle im Failover Cluster
  • Virtuelle Maschinen hochverfügbar machen
Data Recovery in Windows 2016
  • Verwenden von Windows Server 2016 Backup
  • Einrichten von Microsoft Azure Backup
  • Daten wiederherstellen
Zertifizierung:

Dieses Training kann auch als Upgrade zum MCSA: Windows Server 2016 verwendet werden. Voraussetzung dazu ist eine Zertifizierung als MCSA: Windows Server 2008 oder MCSA: Windows Server 2012

Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 2.125,- €
  • Deutschland: 2.290,- €
  • SA Voucher: 5
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Nespresso Kaffe, Tee, Pago Säfte und Vöslauer Mineral
  • Kuchen, frisches Obst und Snacks
  • Mittagessen in einem der 10 direkt erreichbaren Partnerrestaurants

Gilt nur bei Durchführung durch iTLS. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
iTLS wird alle garantierten Termine unabhängig von der Teilnehmerzahl durchführen. Ausgenommen sind höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse (wie z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zu einem Garantietermin.
Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +43 1 6000 880-0 oder per E-Mail an info@itls.at kontaktieren.
Dies ist ein FLEX-Kurs. Sie können an einem FLEX Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.
Österreich
08.05. - 12.05.2017 Wien Garantietermin!
19.06. - 23.06.2017 Wien Garantietermin!
07.08. - 11.08.2017 Wien
09.10. - 13.10.2017 Wien
27.11. - 01.12.2017 Wien
Internationale Garantietermine
08.05. - 12.05.2017 Düsseldorf
FLEX Training

Please see below our alternative, English language, FLEX course option

10.05. - 12.05.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
3 Tage
15.05. - 19.05.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
14.08. - 18.08.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
16.10. - 20.10.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
13.11. - 17.11.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
11.12. - 15.12.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
08.01. - 12.01.2018 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
12.02. - 16.02.2018 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
Deutschland
08.05. - 12.05.2017 Düsseldorf Garantietermin!
29.05. - 02.06.2017 Hannover
29.05. - 02.06.2017 Münster
12.06. - 16.06.2017 Hamburg
26.06. - 30.06.2017 Frankfurt
03.07. - 07.07.2017 Berlin
17.07. - 21.07.2017 München
17.07. - 21.07.2017 Nürnberg

Fast Lane Flex™ Classroom Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX™ Classroom Trainingstermine an!