Wir beraten Sie gerne!
+43 1 6000 880-0     Kontakt

Remote Trainings im virtuellen Klassenraum,
E-Learning Angebote und mehr!

Jetzt informieren

Microsoft Azure Architect Design (AZ-304T00)

Detaillierter Kursinhalt

Modul 1: Design zur Kostenoptimierung

In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie die Kosten anhand von Empfehlungen optimieren, die Kosten nach Azure Service aufschlüsseln und Nutzungsdetails herunterladen und überprüfen.

Lektionen
  • Lösungen für das Kostenmanagement empfehlen
  • Empfohlene Gesichtspunkte zur Kostenminimierung

Nach Abschluss dieses Moduls werden die Kursteilnehmer in der Lage sein:

  • Optimieren Sie mit Azure Cost Management
  • Design unter Berücksichtigung der Kosten
  • Optimieren Sie Kosten anhand von Empfehlungen
Modul 2: Entwerfen Sie eine Lösung für die Protokollierung und Überwachung

In diesem Modul erfahren Sie mehr über Azure Monitor, Azure Application Insights und Azure Sentinel. Sie können Azure-Ressourcen mit Azure Monitor überwachen und Ressourcenprotokolle für Azure sammeln und analysieren.

Lektionen
  • Azure-Überwachungs-Services
  • Azure-Monitor

Nach Abschluss dieses Moduls werden die Kursteilnehmer in der Lage sein:

  • Überwachen Sie Azure-Ressourcen mit Azure Monitor
  • Sammeln und Analysieren von Ressourcenprotokollen für Azure-Ressourcen
  • Grundlegendes dazu, wie Azure Sentinel Daten auf Geräten, Benutzern, Infrastrukturen und Anwendungen sammelt
Modul 3: Designauthentifizierung

In diesem Modul lernen Sie, den bedingten Zugriff und die Azure-Multi-Faktor-Authentifizierung zu implementieren und eine Authentifizierungsmethode für die hybride Identität zu empfehlen.

Lektionen
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die Multi-Faktor-Authentifizierung
  • Empfehlen Sie eine Lösung für das einmalige Anmelden (SSO)
  • Fünf Schritte zur Sicherung der Identitätsinfrastruktur
  • Empfehlen Sie eine Lösung für eine hybride Identität
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die B2B-Integration

Nach Abschluss dieses Moduls werden die Kursteilnehmer in der Lage sein:

  • Planen Sie eine MFA-Bereitstellung
  • Grundlegendes zu nahtlosem einmaligen Anmelden (SSO) im Azure Active Directory
  • Empfehlen Sie eine Authentifizierungsmethode für die hybride Identität
  • Integration mit Identitätsanbietern
Modul 4: Autorisierung entwerfen

In diesem Modul lernen Sie, wie Sie Identitäten für Services bereitstellen und die Hierarchie von Verwaltungsgruppen und Abonnements verstehen.

Lektionen
  • Infrastrukturschutz
  • Empfehlen Sie eine hierarchische Struktur für Verwaltungsgruppen, Abonnements und Ressourcengruppen

Nach Abschluss dieses Moduls werden die Kursteilnehmer in der Lage sein:

  • Empfehlen Sie eine Hierarchie für Verwaltungsgruppen und Abonnements
  • Konfigurieren Sie benutzerdefinierte RBAC-Rollendefinitionen und -zuweisungen
Modul 5: Governance entwerfen

In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie eine Azure-Richtlinie anwenden, nicht konforme Ressourcen identifizieren und Tag-Governance mit der Azure-Richtlinie verwalten.

Lektionen
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die Verwendung von Azure Policy
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die Verwendung von Azure Blueprint

Nach Abschluss dieses Moduls werden die Kursteilnehmer in der Lage sein:

  • Richtlinien mit Initiativen organisieren
  • Verwalten der Tag-Governance mit Azure-Richtlinien
  • Geben Sie Anleitungen zu Azure Blueprints
Modul 6: Entwerfen Sie Sicherheit für Anwendungen

In diesem Modul lernen Sie die Verfügbarkeit und Redundanz von Azure Key Vault sowie die verwalteten Identitäten für Azure-Ressourcen kennen. Informieren Sie sich auch über vom System zugewiesene Managed Identity- und Azure-VMs.

Lektionen
  • Empfehlen Sie eine Lösung mit KeyVault
  • Empfehlen Sie eine Lösung mit Azure AD Managed Identities

Nach Abschluss dieses Moduls werden die Kursteilnehmer in der Lage sein:

  • Verstehen der Authentifizierung und Autorisierung von Key Vault
  • Verfügbarkeit und Redundanz von Azure Key Vault verstehen
  • Verstehen Sie, wie sich Blueprints von Resource Manager-Vorlagen und Azure-Richtlinien unterscheiden
Modul 7: Entwerfen Sie eine Lösung für Datenbanken

In diesem Modul können Sie den entsprechenden Datenspeicher empfehlen und die Ebenen Azure SQL-Datenbank und Azure SQL Managed Instance Service empfehlen.

Lektionen
  • Wählen Sie eine geeignete Datenplattform basierend auf den Anforderungen aus
  • Übersicht über den Azure-Datenspeicher
  • Empfehlen Sie die Dimensionierung der Datenbank-Servicestufe
  • Dynamische Skalierung von Azure SQL-Datenbank- und Azure SQL-verwalteten Instanzen
  • Empfehlen Sie eine Lösung zum Verschlüsseln von Daten in Ruhe, Übertragung und Verwendung

Nach Abschluss dieses Moduls werden die Kursteilnehmer in der Lage sein:

  • Empfehlen Sie die Dimensionierung der Datenbank-Servicestufe
  • Empfehlen Sie eine Lösung zum Verschlüsseln von Daten in Ruhe, Übertragung und Verwendung
  • Grundlegendes zu Azure Data Lake Store- und Azure Blob-Speichercontainern
Modul 8: Entwerfen Sie Daten-Integration

In diesem Modul lernen Sie Datenflüsse mithilfe der Azure Data Factory- und der Azure Synapse Analytics-Architektur kennen.

Lektionen
  • Empfehlen Sie einen Datenfluss
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die Daten-Integration

Nach Abschluss dieses Moduls werden die Kursteilnehmer in der Lage sein:

  • Implementieren Sie Azure Synapse Analytics
  • Beschreiben Sie, wie Daten mit Hilfe von Azure Data Factory fließen
  • Demonstrieren Sie, wie man mit Azure Data Factory Daten in SQL Data Warehouse lädt
Modul 9: Wählen Sie einen geeigneten Speicher-Account aus

In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie eine Strategie für die Verwendung von abgestufter Speicherung und die Verwaltung von abgestufter Speicherung mithilfe von Azure-Tools empfehlen.

Lektionen
  • Grundlegendes zu Speicherstufen
  • Empfehlen Sie eine Speicherzugriffslösung
  • Empfehlen Sie Speicher-Management-Tools

Nach Abschluss dieses Moduls werden die Kursteilnehmer in der Lage sein:

  • Empfehlen Sie Tools für die Arbeit mit Azure Storage
  • Entwerfen Sie Blob-Speicherzugriffsebenen für Azure
Modul 10: Entwerfen Sie eine Lösung für Sicherung und Wiederherstellung

In diesem Modul erfahren Sie mehr über Lösungen für die Standortwiederherstellungskapazität sowie für Standort-Failover und -Failback. Sie werden in der Lage sein, Lösungen für die Wiederherstellung in verschiedenen Regionen zu empfehlen.

Lektionen
  • Empfehlen Sie eine Wiederherstellungslösung für hybride und lokale Workloads
  • Entwurf und Azure Standort-Wiederherstellungs-Lösung
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die Wiederherstellung in verschiedenen Regionen
  • Empfehlen Sie eine Lösung für Azure Backup Management
  • Entwerfen Sie eine Lösung für die Datenarchivierung und -speicherung

Nach Abschluss dieses Moduls werden die Kursteilnehmer in der Lage sein:

  • Empfehlen Sie Lösungen für Azure-Hybrid- und lokale Workloads, die die Wiederherstellungsziele erfüllen
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die Standortwiederherstellungskapazität
  • Empfehlung von Speichertypen und Methodik für die Datenarchivierung
  • Identifizieren Sie die Anforderungen für die Datenarchivierung
Modul 11: Entwurf für hohe Verfügbarkeit

In diesem Modul lernen Sie Lösungen für die Redundanz von Anwendungen und Workloads kennen, einschließlich Computing, Datenbank und Speicher.

Lektionen
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die Redundanz von Anwendungen und Workloads
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die automatische Skalierung
  • Identifizieren Sie Ressourcen, die Hochverfügbarkeit erfordern
  • Identifizieren Sie Speicher-Typen für Hochverfügbarkeit
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die Geo-Redundanz von Workloads

Nach Abschluss dieses Moduls werden die Kursteilnehmer in der Lage sein:

  • Empfehlen Sie eine Lösung für die automatische Skalierung
  • Identifizieren von Speichertypen für eine hohe Verfügbarkeit
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die Geo-Redundanz von Workloads
Modul 12: Entwerfen Sie eine Compute-Lösung

In diesem Modul lernen Sie die entsprechenden Compute-Technologien kennen, einschließlich virtueller Maschinen, App Services, Service Fabric, Azure-Funktionen, Windows Virtual Desktop und Container.

Lektionen
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die Computerbereitstellung
  • Bestimmen Sie geeignete Computertechnologien
  • Empfehlen Sie eine Lösung für Container
  • Empfehlen Sie eine Lösung zur Automatisierung des Compute-Managements

Nach Abschluss dieses Moduls werden die Kursteilnehmer in der Lage sein:

  • Siehe Lösung zur Automatisierung der Computerverwaltung
  • Empfehlen Sie die entsprechenden Computertechnologien, einschließlich virtueller Maschinen und App Services
  • Empfehlen Sie die entsprechenden AKS und ACI sowie die Konfigurationen
Modul 13: Entwerfen Sie eine Netzwerklösung

In diesem Modul lernen Sie Lösungen für Netzwerkadressierung und Namensauflösung, Netzwerkbereitstellung und Netzwerksicherheit kennen.

Lektionen
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die Netzwerkadressierung und Namensauflösung
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die Netzwerkbereitstellung
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die Netzwerksicherheit
  • Empfehlen Sie eine Lösung für Internet-Konnektivität und lokale Netzwerke
  • Empfehlen Sie eine Lösung zur Automatisierung des Netzwerkmanagements
  • Empfehlen Sie eine Lösung für Belastungsausgleich und Verkehrsführung

Nach Abschluss dieses Moduls verstehen die Teilnehmer:

  • Lösungen für Netzwerkadressierung und Namensauflösung
  • Lösungen für die Netzwerksicherheit, einschließlich privater Endpunkte, Firewalls und Gateways
  • Empfehlungen für die Netzwerkverbindung zum Internet, zu lokalen Netzwerken und anderen VNets.
  • Empfehlungen für Belastungsausgleich und Verkehrsführung
Modul 14: Entwerfen einer Anwendungsarchitektur

In diesem Modul erfahren Sie mehr über eine Lösung für die Bereitstellung von Anwendungen, einschließlich ARM-Vorlagen, Logik-Apps oder Azure-Funktionen. Außerdem erfahren Sie mehr über die Microservices-Architektur, einschließlich Event Grid, Event Hubs, Service Bus, Speicherwarteschlangen, Logik-Apps, Azure-Funktionen und Webhooks.

Lektionen
  • Empfehlen Sie eine Microservices-Architektur
  • Empfehlen Sie eine Orchestrierungslösung für die Bereitstellung von Anwendungen
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die API Integration

Nach Abschluss dieses Moduls werden die Kursteilnehmer in der Lage sein:

  • Empfehlen Sie Bereitstellungslösungen mit ARM-Vorlagen, Logik-Apps oder Azure-Funktionen
  • Empfehlen Sie eine Lösung zur Überwachung der Automatisierung
  • Empfehlung einer Hosting-Struktur für die API-Verwaltung
Modul 15: Migrationen entwerfen

In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie eine Lösung für die Migration von Anwendungen und VMs sowie eine Lösung für die Migration von Datenbanken empfehlen.

Lektionen
  • Bewerten und lokale Server und Anwendungen für die Migration
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die Migration von Anwendungen und VMs
  • Empfehlen Sie eine Lösung für die Migration von Datenbanken

Nach Abschluss dieses Moduls werden die Kursteilnehmer in der Lage sein:

  • Bewerten Sie lokale Server und Anwendungen für die Migration
  • Lösungsvorschläge für die Migration von Anwendungen und VMs
  • Bestimmen des Migrationsumfangs, einschließlich redundanter, verwandter, trivialer und veralteter Daten