> > > VHVICM Detaillierte Beschreibung

VMware Horizon 7: Install, Configure, Manage (VHVICM)

Kursbeschreibung Kurstermine Detaillierter Kursinhalt

Detaillierter Kursinhalt

1 Kurs Einführung
  • Übersicht über die Kursziele
  • Übersicht über die Kursinhalte
  • Übersicht über den Lehrgang
  • Weitere Ressourcen nach dem Kurs finden
2 Einführung in VMware Horizon
  • Erkennung der Funktionen und Vorteile von VMware Horizon
  • Identifizierung der Hauptfunktionen jeder VMware-Horizon-Komponente
  • Definition eines Use Cases für Ihre virtuelle Desktop- und Anwendungsinfrastruktur
3 View Connection Server
  • Identifizieren der VMware-vSphere®-Anforderungen für einen Verbindungsserver
  • Beschreibung der Netzwerk- und Firewall-Konfigurationen für View Connection Server
  • Lizenzierung der VMware-Horizont-Komponenten
  • Konfiguration des View Connection Servers
4 VMware Horizon Pools und Desktops
  • Erläuterung des Prozesses und der Auswahlmöglichkeiten bei der Einrichtung virtueller Maschinen mit VMware Horizon 7
  • Vergleich der in VMware Horizon verfügbaren Remote-Anzeigeprotokolle
  • Liste der Ports, die in der Firewall des Computers für VMware Horizon-Operationen geöffnet werden müssen
  • Darstellung der Konfigurationsmöglichkeiten bei der Installation von Horizon Agent
  • Identifizierung der Schritte zum Einrichten einer Vorlage für das Desktop-Pool-Deployment
  • Beschreibung, wie Informationen auf der Seite "Benutzer und Gruppen" zur Steuerung und Überwachung von View-Benutzern verwendet werden können.
  • Erläuterung der Hierarchie globaler Richtlinien, Pooled- und Benutzerrichtlinien
  • Liste der Vorlagendateien für die Gruppenrichtlinienverwaltung (ADM) anzeigen
5 Horizon Client Optionen
  • Beschreibung der Voraussetzungen für eine Horizon-Client-Installation
  • USB-Umleitung und Optionen erklären
  • Beschreibung der Betriebszustände für Desktops
  • Definieren und Vergleichen eines Thin Clients mit einem System mit Horizon Client
  • Diskussion der Vorteile des virtuellen Druckens
  • Erklärung der Architektur des virtuellen Druckens
  • Beschreibung der Konfigurationsoptionen für virtuelles Drucken
  • Erklärung der standortbezogenen Druckfunktion
6 Automatisierte Pools von virtuellen Maschinen erstellen
  • Erkennen, wie ein automatisierter Pool funktioniert
  • Vergleichen Sie dedizierte und gleitende Zuweisungspools
  • Beschreibung der Schritte zur Erstellung eines automatisierten Pools
  • Überprüfung der Berechtigung von Desktops in automatisierten Pools
7 Erstellen und Verwalten von Linked-Clone Desktops
  • Beschreibung der VMware-Linked-Clone-Technologie
  • Erklärung, warum sowohl eine übergeordnete virtuelle Maschine als auch ein Snapshot verwendet werden müssen, um verknüpfte Klone zu erstellen
  • Erläuterung der Systemvoraussetzungen für View Composer
  • Beschreibung der Beziehung zwischen einem persistenten Laufwerk und dem Systemlaufwerk
  • Beschreibung der notwendigen Schritte, um einen automatisierten Desktop-Pool einzurichten, der verknüpfte Klone verwendet
  • Vergleich des Zwecks der übergeordneten und der Replika virtuellen Maschinen
  • Vergleich der Verknüpfter-Klon-Verwaltungsoperationen
  • Beschreiben Sie die Verwaltungsoperationen für persistente Laufwerke
8 Instant-Clone Pools erstellen und verwalten
  • Identifizierung der Vorteile von Instant Clones
  • View Composer Klone von Instant Clones unterscheiden
  • Identifizierung der Anforderungen an Instant Clones
  • Beschreibung der Arten von Instant Clone Virtuellen Maschinen
  • Erläuterung, wie Ordner verwendet werden, um die Pool-Verwaltung zu delegieren
  • Beschreibung der Schritte zum Einrichten eines automatisierten Pools mit Instant Clones
  • Beschreibung der Einschränkungen für Instant Clones in VMware Horizon 7
  • Beschreibung der Erstellung von Instant Clones
  • Einrichten eines automatisierten Pools von Instant Clones
9 Erstellen von RDS-Desktop- und Anwendungspools
  • Erläuterung des Unterschieds zwischen einem RDS-Desktop-Pool und einem automatisierten Pool
  • Beschreibung, wie ein Benutzer über den RDS-Anwendungspool auf eine einzelne Anwendung zugreifen kann
  • Beschreibung der Beziehung zwischen einem RDS-Host, einer Farm und einem Anwendungspool
  • Erstellung eines RDS-Desktop-Pools und eines Anwendungspools
  • Erklärung, wie die View Composer Linked-Clone-Technologie den Aufbau von RDS-Serverfarmen automatisieren kann.
  • Beschreibung der Lastausgleichsoptionen für RDS-Hosts
10 VMware-Horizont-7-Authentifizierung
  • Vergleich der Authentifizierungsoptionen, die von View Connection Server unterstützt werden
  • Beschreibung des Ziels von TrueSSO Single Sign-On
  • Identifizieren von TrueSSO Single Sign-On Komponenten
11 Verwalten der Sicherheit von VMware Horizon
  • Vergleich von Tunneln und direkten Verbindungen für den Client-Zugriff auf Desktops
  • Vorteile der Verwendung von VMware Horizon Security Server oder Access Point in der DMZ vergleichen
  • Identifizierung der Tunnel-Endpunkte in einer Sicherheitsserver- oder einer Access-Point-Implementierung
  • Identifizierung der Tunnel-Endpunkte, wenn das Sicherheitsgateway nicht verwendet wird
  • Direktverbindung erklären
  • Vorteile von Direktverbindungen auflisten
12 Profilverwaltung mit User Environment Manager
  • Identifizierung der Anwendungsfälle und Vorteile der Verwendung von User Environment Manager
  • Beschreibung des User Environment Managers und seiner Architektur
  • Erläuterung der Funktionsbereiche des User Environment Managers und dessen Vorteile
  • Erläuterung der Profilverwaltung des User Environment Manager und seiner Funktionen
  • Verwaltung von Personalisierung und Anwendungskonfigurationen mit der Verwaltungskonsole und dem Anwendungsprofiler des User Environment Manager
13 App-Volumes zur Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen verwenden
  • Erklärung der Funktionsweise von App Volumes
  • Funktionen und Vorteile von App Volumes erkennen
  • Interface-Elemente von App Volumes identifizieren
  • App Volumes installieren und konfigurieren
14 Befehlszeilen-Tools und Backup-Optionen
  • Beschreibung der wichtigsten View-Connection-Server-Funktionen, die als Befehlszeilenoptionen mit dem vdmadmin-Befehl verfügbar sind
  • Erläuterung der Verwendung des Kiosk-Modus für Client-Systeme und der Konfiguration des Kiosk-Modus
  • Erklärung, warum Sie möglicherweise die Domänen einschränken möchten, die der View Connection Server Endbenutzern zur Verfügung stellt
  • Identifizieren der Log-Speicherorte für jede VMware-Horizon-Komponente
15 VMware-Horizon-Performance und Skalierbarkeit
  • Beschreibung des Zwecks eines Replica-Servers
  • Vergleich eines Replica-Servers mit einem Standard-Verbindungsserver
  • Erläuterung der Synchronisierung zwischen mehreren VMware-Horizon-Servern
  • Auflistung mehrerer Best Practices für den Einsatz auf mehreren Servern in einem Pod
  • Beschreibung, wie eine Lastausgleichsfunktion die VMware-Horizon-Performance verbessern kann
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.