Wir beraten Sie gerne!
+43 1 6000 880-0     Kontakt

Remote Trainings im virtuellen Klassenraum,
E-Learning Angebote und mehr!

Jetzt informieren

Cisco Digital Network Architecture Implementation Essentials (DNAIE)

 

In diesem Cisco DNA Grundlagenseminar lernen Sie den Aufbau, die Funktionsweise und das Zusammenspiel von Cisco SDA und APIC-EM kennen. Das Lab umfasst einfache Abläufe und Simulationsaufgaben, um die Themen DNA, SDA und APIC-EM zu veranschaulichen.

Cisco Digital Network Architecture Implementation Praxisworkshop

Wir empfehlen Ihnen unseren neuen DNA Praxisworkshop mit vielen praktischen Laborübungen mit aktueller Hardware wie Cisco Catalyst 9300 Switches, Catalyst 9120, Aironet 2800 und 4800 Access Points, Cisco WLC 9800-CL, ISR "Fusion" Router, Catalyst 3650/3850 Switches, ISE 2.6, Prime Infrastructure 3.6, Cisco CMX 10.6, Windows 10 Wireless /Wired Clients, Windows DC Server u.a.

Jedem Teilnehmer steht ein eigenes Rack mit dem Cisco DNA Center und den kompletten oben genannten Komponenten zur Verfügung.

Zielgruppe

  • Erfahrene Netzwerktechniker, die für Unternehmenskunden arbeiten, die die digitale Netzwerkarchitektur von Cisco bereits frühzeitig übernehmen.
  • Außendienstmitarbeiter von Channel Partnern, die Versuche und frühe Einsätze von DNA unterstützen

Kursziele

Nach Abschluss dieses Kurses können Sie

  • die Digital Network Architecture Lösung identifizieren, indem Sie Vision, Strategie, allgemeine Konzepte und Komponenten davon beschreiben.
  • die Netzwerkautomatisierung mit Cisco APIC-EM und den integrierten Anwendungen wie Network Plug and Play, EasyQoS, IWAN und Path Trace implementieren.
  • Netzwerkvirtualisierung mit Cisco Network Function Virtualization in Unternehmensnetzwerken implementieren.
  • Netzwerkanalysen mit Cisco Connected Mobile Experience (CMX) Cloud implementieren.
  • Netzwerksicherheit mit Cisco StealthWatch, Cisco TrustSec und Cisco Identity Services Engine (ISE) implementieren.

Kursinhalt

Digital Network Architecture Implementation Essentials (DNAIE) v2.0 ist ein Schulungsprogramm, das den Kursteilnehmern einen Einblick in die Cisco Digital Network Architecture (DNA) Architektur und ihre Lösungskomponenten vermittelt. Der Kurs hebt die Notwendigkeit der Digitalisierung in Netzwerken und die Leitprinzipien der DNA hervor.

Der Kurs konzentriert sich auf die Implementierung der folgenden DNA-Lösungskomponenten:

  • Automatisierung mit Cisco APIC-EM und seinen integrierten Anwendungen wie Plug and Play, EasyQoS, IWAN und Path Trace.
  • Virtualisierung im Unternehmensnetzwerk mit Cisco Enterprise Network Function Virtualization (NFV) Lösungen.
  • Analytik mit der Cisco Connected Mobile Experiences (CMX) Cloud.
  • Sicherung mit Cisco StealthWatch, Cisco TrustSec und Cisco Identity Services Engine (ISE)
  • Enterprise Network Fabric.

Der DNAIE-Kurs bietet auch praktische Übungen zur Demonstration der DNA-Automatisierung mit Cisco APIC-EM und der Virtualisierung mit Cisco NFV.

Online Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 3.490,- €
  • Cisco Learning Credits: 38 CLC
Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 3.490,- €
  • Deutschland: 3.490,- €
  • Schweiz: CHF 4.000,-
  • Cisco Learning Credits: 38 CLC
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Nespresso Kaffee, Tee, Säfte und Mineral
  • Kuchen, frisches Obst und Snacks
  • Mittagessen in einem der direkt erreichbaren Partnerrestaurants

Gilt nur bei Durchführung durch iTLS. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Kurstermine

Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen. Bis zum 30.06. bieten wir unsere Kurse zusätzlich als Online Trainings an.
Österreich
14.12. ― 18.12.2020 Wien
FLEX Training

Please see below our alternative, English language, FLEX course option

08.02. ― 12.02.2021 London, City Dies ist ein FLEX-Kurs in Englisch.
Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)
Garantietermin:   iTLS wird alle garantierten Termine unabhängig von der Teilnehmerzahl durchführen. Ausgenommen sind höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse (wie z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +43 1 6000 880-0 oder per E-Mail an info@itls.at kontaktieren.
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen. Bis zum 30.06. bieten wir unsere Kurse zusätzlich als Online Trainings an.
Englisch
Zeitzone MESZ
25.01. ― 29.01.2021 Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs in Englisch.
Zeitzone: Central European Time (CET)
22.03. ― 26.03.2021 Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs in Englisch.
Zeitzone: Central European Time (CET)
03.05. ― 07.05.2021 Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs in Englisch.
Zeitzone: Central European Summer Time (CEST)
14.06. ― 18.06.2021 Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs in Englisch.
Zeitzone: Central European Summer Time (CEST)
1 Stunde Differenz
02.11. ― 06.11.2020 Online Training Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT) Kurssprache: Englisch Garantietermin!
07.12. ― 11.12.2020 Online Training Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT) Kurssprache: Englisch
08.02. ― 12.02.2021 Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs in Englisch.
Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)
10.05. ― 14.05.2021 Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs in Englisch.
Zeitzone: British Summer Time (BST)