> > > SBYOD

Implementing Cisco Bring Your Own Device Solutions (SBYOD)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

  • Channel Partner / Reseller
  • Kunden
  • Mitarbeiter

Voraussetzungen

  • Cisco-CCNA-Wireless-Zertifizierung oder entsprechende Wireless-Erfahrung empfohlen
  • Grundkenntnisse in IEEE 802.1X (wir empfehlen die Teilnahme am kostenlosen 802.1X E-learning auf PEC vor der Teilnahme an diesem Training)
  • Verständnis des Microsoft Active Directory oder Lightweight Directory Access Protocol (LDAP)
  • Teilnahme am SWISE-Kurs oder entsprechende Praxiserfahrung.

Kursziele

Implementing Cisco Bring Your Own Device Solutions (Version 1.0) ist ein dreitägiger Kurs mit 20 bis 22 Stunden, der von einem Trainer geleitet wird. Cisco ISE bietet in Kombination mit Wireless LAN Controllern (WLCs), Access Points (APs), Catalyst Switches und Endgeräten eine umfassende Sicherheitslösung für Endanwender.

Kursziele:

  • Diese Schulung erweitert das ISE/BYOD-Kernwissen, das die Teilnehmer im SWISE-Kurs mit weiterführenden Kenntnissen und Anwendungsfällen erwerben.
  • Diese Lösungen werden genutzt, um den Zugriff auf Unternehmensressourcen für kabelgebundene und drahtlose Endbenutzer zu kontrollieren.
  • Die Teilnehmer sollten bereits mit der Grundkonfiguration des Cisco ISE, Switches, WLCs und APs vertraut sein.
  • Dieser Kurs basiert auf dem Cisco ISE Release 1.2 und dem Cisco Wireless LAN Controller Release 7.5.
  • Dieser Produkttrainingskurs konzentriert sich auf Cisco ISE Release 1.2 Produktfeatures und Funktionen, die für fortgeschrittene Implementierungen oft erforderlich sind.
  • Dieser Kurs vermittelt Kenntnisse, die sich auf das Design und die Konfiguration von Cisco ISE Release 1.2 beziehen, einschließlich Network Access Devices (NAD) wie Cisco WLC und Cisco Switches.

Kursinhalt

  • Das Ziel des Cisco ADVANCED ISE IMPLEMENTATION-Kurses ist es, Techniker zu schulen, um fortgeschrittene Cisco ISE Release 1.2 Features mit Hilfe von kabelgebundenen und drahtlosen NADs zu verstehen und zu konfigurieren.
  • Dieser Kurs beinhaltet Konzepte und Konfigurationsinformationen für die Integration von drahtgebundenen und drahtlosen NADs.
  • Der Vergleich der in kabelgebundenen und drahtlosen NADs eingebauten Funktionen mit dem reichhaltigen Funktionsumfang von Cisco ISE stellt sicher, dass die Lernenden das passende Produkt für ein gegebenes Szenario auswählen und konfigurieren können.
  • Dieser Kurs hat einen kabelgebundenen und einen kabellosen Aspekt, die sich jeweils auf die Design- und Konfigurationsanforderungen konzentrieren, die für die Authentifizierung und Autorisierung eines kabelgebundenen und kabellosen Geräts, wie z. B. eines eigenen oder unternehmenseigenen Mobilgeräts, erforderlich sind.
Classroom Training
Modality: C

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 2.190,- €
  • Deutschland: 2.290,- €
  • Schweiz: Fr. 2.750,-
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Nespresso Kaffee, Tee, Säfte und Mineral
  • Kuchen, frisches Obst und Snacks
  • Mittagessen in einem der direkt erreichbaren Partnerrestaurants

Gilt nur bei Durchführung durch iTLS. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
Österreich
29.01. - 31.01.2018 Wien
27.08. - 29.08.2018 Wien
Deutschland
29.11. - 01.12.2017 München
20.12. - 22.12.2017 Düsseldorf
03.01. - 05.01.2018 Düsseldorf
29.01. - 31.01.2018 Stuttgart
26.02. - 28.02.2018 Frankfurt
26.03. - 28.03.2018 Hamburg
23.04. - 25.04.2018 Münster
28.05. - 30.05.2018 München
Schweiz
29.11. - 01.12.2017 Zürich
28.05. - 30.05.2018 Zürich