Wir beraten Sie gerne!
+43 1 6000 880-0     Kontakt

Remote Trainings im virtuellen Klassenraum,
E-Learning Angebote und mehr!

Jetzt informieren

Implementing Cisco Identity Services Engine for Wireless Engineers (SWISE)

 

Zielgruppe

Die primäre Zielgruppe für diesen Kurs ist wie folgt:

  • Wireless-Systemtechniker

Die sekundäre Zielgruppe für diesen Kurs ist wie folgt:

  • Systemtechniker, die in der Sicherheitsbranche tätig sind und die Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens verwalten

Voraussetzungen

The knowledge and skills a learner must have before attending this course are as follows:

  • Preferred Advanced Wireless specialized partner or Gold partner.
  • Knowledge of basic 802.1X (It is recommended that the student take the free 802.1X E-learning on PEC before attending this training.)
  • Basic understanding of Microsoft Active Directory or LDAP.
  • CCNA-level route and switch knowledge.

Kursziele

Nach Abschluss dieses Kurses werde Sie in der Lage sein, folgende Ziele zu erreichen:

  • Sie beschreiben die Business-Treiber, Architektur, Komponenten und Skalierbarkeitsfaktoren im Zusammenhang mit der typischen Cisco-ISE-Bereitstellung
  • Sicherer Netzwerkzugriff durch Konfiguration von AAA-Diensten und gängigen CoA-Optionen.
  • Sie konfigurieren Prozesse, Komponenten, Optionen und Best Practices zur Erstellung von Profilen.
  • Sie bieten eine Gastzugangslösung und die verschiedenen verfügbaren Optionen an.
  • Sie beschreiben und implementieren eine BYOD-Lösung, wobei der Schwerpunkt auf der Konfiguration von BYOD anhand einer einzelnen SSID liegt.
  • Sie integrieren Cisco ISE mit einer Partner-MDM-Lösung.
  • Sie können Cisco ISE-Tools verwenden, um nützliche Informationen über historische Trends und zur Fehlerbehebung zu sammeln.

Kursinhalt

Der Kurs Implementing Cisco Identity Services Engine for Wireless Engineers (SWISE) Version 1.0 ist ein 2-tägiger Kurs, der von einem Trainer geleitet wird. Die Cisco Identity Services Engine (ISE) in Kombination mit dem Cisco Wireless LAN Controller (WLC), Access Point (AP) und Endgeräten bieten die umfassenden Cisco ISE-Bereitstellungsmöglichkeiten und -Lösungen in einem System. Dieser Kurs wird Cisco Endkunden und autorisierten Cisco Sytemtechnikern ermöglichen, die Konzepte, Architekturen und Anwendungsfälle zu verstehen, die mit der Cisco ISE zusammenhängen. Dieser Kurs bereitet die Teilnehmer auch auf die Implementierung einfacher Cisco ISE-Lösungen vor. Der Fokus liegt darauf sicherzustellen, dass die Teilnehmer die Kernfunktionen der Cisco ISE implementieren können, die für die meisten Implementierungen erforderlich sind. Die Teilnehmer sollten bereits mit der grundlegenden Cisco WLC- und AP-Konfiguration vertraut sein.

Online Training

Dauer 2 Tage

Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer 2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.690,- €
  • Schweiz: CHF 1.850,-
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Nespresso Kaffee, Tee, Säfte und Mineral
  • Kuchen, frisches Obst und Snacks
  • Mittagessen in einem der direkt erreichbaren Partnerrestaurants

Gilt nur bei Durchführung durch iTLS. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Derzeit gibt es keine Trainingstermine für diesen Kurs.  Termin anfragen