> > > WIFUND

Implementing Cisco Wireless Network Fundamentals (WIFUND)

Kursbeschreibung Kurstermine Detaillierter Kursinhalt
 

Zielgruppe

  • Netzwerktechniker
  • Netzwerkadministratoren
  • Netzwerk- und Systemmanager

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

Kursziele

  • Grundlegende Funkprinzipien und -eigenschaften verstehen
  • WLAN-Sicherheitsmethoden und Zugriff mit verschiedenen Client-Geräten verstehen
  • Definition der Cisco-WLAN-Architektur und der zugrunde liegenden Infrastruktur, die sie unterstützt
  • Implementierung eines zentralen drahtlosen Zugangsnetzes mit AireOS- oder IOS-XE-Wireless-LAN-Controllern
  • Implementierung eines konvergierten drahtlosen Zugangsnetzes mit IOS-XE Converged Access Switches und Wireless-LAN-Controllern
  • Implementierung kleiner und entfernter Funknetzwerke mit FlexConnect-, Autonomous- oder Cloud-Architekturen
  • Grundlegende WLAN-Wartung und Fehlersuche durchführen
  • Beschreibung der Anforderungen an das WLAN-Design

Weiterführende Kurse

Kursinhalt

Der Kurs Implementing Cisco Wireless Network Fundamentals bereitet Sie auf die CCNA-Wireless-Zertifizierung und Spezialisierung im Wireless-Bereich vor. Dieser Kurs behandelt die Nutzung, Positionierung, Planung und Implementierung von Cisco-WLAN-Netzwerken. Die Übungen und Kursinhalte vermitteln Ihnen die erforderlichen Fähigkeiten für Design, Installation, Konfiguration, Überwachung und Fehlerbehebung eines Cisco-WLAN in KMU- und Unternehmens-Installationen. Inwiefern unterscheidet sich dieser Kurs von dem Kurs Implementing Cisco Unified Wireless Networking Essentials (IUWNE), den er ersetzt?

Folgende Themen wurden in den Kurs aufgenommen:

  • Erweitertes Verständnis der Frequenztheorie, Frequenzmathematik und Antenneneigenschaften
  • Fokus auf 802.11ac Access Points, Controller und Wireless-Standards hinzugefügt
  • Verbesserung der Sicherheit des drahtlosen Zugriffs, einschließlich Web-Authentifizierungsverfahren
  • Enthält neue Wireless-Architekturen für Unified Access und Cloud Managed
  • Die Themen der Client-Mobilität umfassen jetzt zentralisierte und konvergierte Optionen
  • Erweiterte Designthemen mit vorausschauenden Analysen sowie Standortbesichtigungen vor und nach der Bereitstellung
  • Erweiterung der Controller-basierten Überwachung und neue Anwendungen zur Fehlerbehebung
  • Zu den Optionen für die Verwaltung drahtloser Netzwerke gehören Cisco Prime Infrastructure und Identity Services Engine
Classroom Training
Modality: C

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 2.690,- €
  • Deutschland: 2.690,- €
  • Schweiz: Fr. 4.400,-
  • Cisco Learning Credits: 28 CLC
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Nespresso Kaffee, Tee, Säfte und Mineral
  • Kuchen, frisches Obst und Snacks
  • Mittagessen in einem der direkt erreichbaren Partnerrestaurants

Gilt nur bei Durchführung durch iTLS. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen Termine und Buchen
E-Learning Cisco Digital Learning
Modality: P
Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: US$ 750,-
E-Learning kaufen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
iTLS wird alle garantierten Termine unabhängig von der Teilnehmerzahl durchführen. Ausgenommen sind höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse (wie z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zu einem Garantietermin.
Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +43 1 6000 880-0 oder per E-Mail an info@itls.at kontaktieren.
Dies ist ein FLEX-Kurs. Sie können an einem FLEX Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.
Österreich
11.12. - 15.12.2017 Wien
05.02. - 09.02.2018 Wien
23.04. - 27.04.2018 Wien
02.07. - 06.07.2018 Wien
01.10. - 05.10.2018 Wien
Internationale Garantietermine
30.10. - 21.11.2017 Utrecht 4 Tage Klassikale trainingsdagen: 30/10, 31/10, 20/11, 21/11
13.11. - 17.11.2017 Hamburg Zeitzone: Europe/Berlin
13.11. - 17.11.2017 Mailand
20.11. - 24.11.2017 Manchester Zeitzone: Europe/London
FLEX Training

Please see below our alternative, English language, FLEX course option

13.11. - 17.11.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/Stockholm
20.11. - 24.11.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/Bucharest
20.11. - 24.11.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
Garantietermin!
04.12. - 08.12.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
04.12. - 08.12.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/Stockholm
12.02. - 16.02.2018 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/Stockholm
19.02. - 23.02.2018 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
05.03. - 09.03.2018 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/Stockholm
Deutschland
06.11. - 10.11.2017 Frankfurt
13.11. - 17.11.2017 Hamburg Garantietermin!
13.11. - 17.11.2017 Hannover
27.11. - 01.12.2017 Stuttgart
11.12. - 15.12.2017 Düsseldorf
02.01. - 05.01.2018 Hamburg 4 Tage
15.01. - 19.01.2018 Frankfurt
29.01. - 02.02.2018 Berlin
Schweiz
22.01. - 26.01.2018 Zürich
26.03. - 29.03.2018 Zürich 4 Tage
22.05. - 26.05.2018 Zürich 4 Tage
23.07. - 27.07.2018 Zürich
17.09. - 21.09.2018 Zürich

Fast Lane Flex™ Classroom Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX™ Classroom Trainingstermine an!