Implementing Cisco Secure Access Control System Version 5.6 (ACS)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter, die den Einsatz des Cisco Secure ACS planen und Grundkenntnisse für die Konfigurierung der entsprechenden Software benötigen.

Voraussetzungen

CCNA-Zertifizierung oder entsprechende Kenntnisse

Kursziele

Als sogenannte AAA-Protokolle erfreuen sich die beiden Protokolle RADIUS und TACACS+ großer Beliebtheit in IT-Netzwerkumgebungen. Die von Cisco bereitgestellte Lösung des Access Control Servers (ACS) ermöglicht die Auswahl zwischen den beiden genannten Protokollen und bietet daneben eine immense Zahl an weiteren nützlichen Features (Downloadable Access-Lists, Command Authorization, CoA, 802.1x u.a.) zur Absicherung von Netzwerken, Diensten, Applikationen und anderen Ressourcen im IT-Netzwerkalltag. Dieser Kurs vermittelt notwendige theoretische und praktische Kenntnisse für den Einsatz des Cisco Secure ACS in der Version 5.6.

Kursinhalt

Einführung

  • Unterschiede zwischen RADIUS und TACACS+
  • ACS Lizenzen

Installation

  • Schritte der Installation
  • Erster Blick auf GUI und CLI

Grundkonfiguration

  • Anlegen von Devices, Gruppen und Usern
  • AAA Konfiguration

Authentication und Authorization

  • Hinter den Kulissen: Interner Authentication Flow
  • Externe Datenbanken: LDAP & AD
  • Proxy Authentication (Radius Proxy)
  • Change of Authorization (CoA)
  • Identity und Authorization Policies

Operation und Maintenance

  • Software Upgrade
  • Logging, Logging Relay
  • Reports & Troubleshooting
  • Cluster
  • Command Line (CLI)

Szenarien

  • VPN Group / Policy Mapping
  • Downloadable ACLs
  • 802.1x
  • Command Authorization
  • CLI View Authorization

Labs

  • ACS Grundkonfiguration
  • Anlegen von AAA Clients / Erstellung von Device Groups
  • Verwaltung von internen und externen Anwenderdatenbanken
  • Einrichten von Policies für Authentication und Authorization
  • Einrichtung und Anwendung der Monitoring, Reporting und Logging Funktionen
  • Implementierung von IEEE 802.1X Lösungen
  • LDAP Integration
  • AD Integration
  • Distributed Deployment
  • Update / Upgrade
  • Backup / Restore
Classroom Training
Modality: C

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 2.190,- €
  • Deutschland: 2.190,- €
  • Schweiz: Fr. 2.450,-
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Nespresso Kaffee, Tee, Säfte und Mineral
  • Kuchen, frisches Obst und Snacks
  • Mittagessen in einem der direkt erreichbaren Partnerrestaurants

Gilt nur bei Durchführung durch iTLS. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +43 1 6000 880-0 oder per E-Mail an info@itls.at kontaktieren.
Dies ist ein FLEX-Kurs. Sie können an einem FLEX Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.
Österreich
05.02. - 07.02.2018 Wien
03.09. - 05.09.2018 Wien
FLEX Training

Please see below our alternative, English language, FLEX course option

03.01. - 05.01.2018 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
27.03. - 29.03.2018 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/Stockholm
03.04. - 05.04.2018 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
Deutschland
22.11. - 24.11.2017 Stuttgart
13.12. - 15.12.2017 Hannover
13.12. - 15.12.2017 Münster
08.01. - 10.01.2018 Düsseldorf
05.02. - 07.02.2018 Stuttgart
05.03. - 07.03.2018 Frankfurt
04.04. - 06.04.2018 Hamburg
02.05. - 04.05.2018 Münster
Schweiz
04.06. - 06.06.2018 Zürich
22.10. - 24.10.2018 Zürich

Fast Lane Flex™ Classroom Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX™ Classroom Trainingstermine an!