Wir beraten Sie gerne!
+43 1 6000 880-0     Kontakt

Kaspersky Security for Virtualization. Light Agent (031.51)

 

Course Overview

Kaspersky Security for Virtualization. Light Agent pulls together all the best of Kaspersky Endpoint Security and Kaspersky Security for Virtualization. Agentless: supreme protection level and efficient use of resources. The product can be installed on the most popular hypervisors: VMware vSphere, Microsoft Hyper-V, Citrix XenServer and KVM.

This course teaches how to make the best of the installation, protection settings, maintenance, and configuration of virtual environments for optimal program operation.

Who should attend

Customers and partners who use virtual environments.

Prerequisites

  • Basic knowledge of virtualization, Microsoft Hyper-V, VMware vSphere, and ESX hypervisor.
  • Basic skills of using Kaspersky Security Center.

Course Objectives

Upon successful completion of this course, students will be able to:

  • Describe the capabilities of Kaspersky Security for Virtualization and explain its advantages when compared with the traditional and agentless protection solutions.
  • Design and implement optimal protection for a virtual environment.
  • Maintain the deployed protection system.

Course Content

Introduction
  • Virtualization
  • Protection for virtual machines
  • Kaspersky Security for Virtualization 5.1 Light Agent: structure and operation principles.
Chapter 1. Deployment
  • 1.1. Planning
  • 1.2. Preparation
  • 1.3. Installation of Protection Server
  • 1.4. Deployment of Light Agents
  • Lab 1. Preparing for the Protection Server Installation
  • Lab 2. Installing the Protection Server
  • Lab 3. Installing the License
  • Lab 4. Light Agent Pre-Installation
  • Lab 5. Installing the Light Agent on a Persistent Virtual Machine
  • Lab 6. Installing the Light Agent on Linux
  • Lab 7. Protection for Network Folders
  • Lab 8. Protecting Non-Persistent Virtual Machines
Chapter 2. Management
  • 2.1. Kaspersky Security for Virtualization 4.0 Light Agent Management principles
  • 2.2. Configuration of protection parameters (compared to Kaspersky Endpoint Security)
  • 2.3. Protection monitoring
  • Lab 9. Dynamic Mode for VDI
  • Lab 10. Fault Tolerance
Chapter 3. Scaling and maintenance
  • 3.1. How Light Agents find Protection Servers
  • 3.2. Scaling Protection Server resources
  • 3.3. Specifics of Protection Server discovery by Light Agents
  • 3.4. Specifics of the Protection Servers' compatibility with automatic load balancing in a cluster of hypervisors
  • 3.5. Specifics of Device Control use on virtual machines
  • 3.6. Modifying Protection Server settings
  • Lab 11. Scan Queue
Online Training

Dauer 1 Tag

Classroom Training

Dauer 1 Tag

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 790,– €
inkl. Verpflegung

Kurstermine

Deutsch
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde
Online Training Dieses Training kann auch als FLEX-Kurs gebucht werden, wenn Sie online von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen wollen.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dieses Training kann auch als FLEX-Kurs gebucht werden, wenn Sie online von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen wollen.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dieses Training kann auch als FLEX-Kurs gebucht werden, wenn Sie online von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen wollen.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen. Bis zum 30.06. bieten wir unsere Kurse zusätzlich als Online Trainings an.
Österreich

Zur Zeit sind keine Termine verfügbar.  Termin anfragen

Deutschland
Hamburg Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Berlin Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
München Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen. Bis zum 30.06. bieten wir unsere Kurse zusätzlich als Online Trainings an.