> > > DEV450

Programmatic Development Using Apex and Visualforce (DEV450)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Programmierer, die noch keinerlei Erfahrung mit der Force.com-Plattform haben und die mit Apex und Visualforce programmatische Anpassungen für die Geschäftslogik und die Benutzeroberflächenschichten schreiben müssen.

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

Es werden solide Kenntnisse der grundlegenden Salesforce- Konzepte und -Funktionen vorausgesetzt sowie:

Ein Jahr Programmiererfahrung in Java (oder einer anderen objektorientierten Programmiersprache)

  • Einfache Datenmodellierung für relationale Datenbanken
  • Grundlegende SQL-Kenntnisse
  • Grundlegende HTML-Kenntnisse
  • Grundlegende JavaScript-Kenntnisse

Kursziele

In diesem Kurs lernen Sie Folgendes:

  • Erstellen und Ändern von Objekten über die deklarative Oberfläche
  • Schreiben von Anpassungen der Geschäftslogik mit Apex-Auslösern und -Klassen. Diese Anpassungen verwenden SOQL und DML.
  • Entwerfen von programmatischen Lösungen, die deklarative Anpassungen nutzen
  • Erläuterungen zur Funktionsweise des Auslösercodes im Rahmen der grundlegenden gespeicherten Ausführungsreihenfolge
  • Informationen zu den grundlegenden Aspekten beim Entwerfen von Programmen auf einer Plattform mit mehreren Tenants
  • Schreiben von Visualforce-Markup und -Code zum Anpassen der Benutzeroberfläche
  • Verwenden des integrierten Test-Frameworks zum Testen von Apex und Visualforce

Kursinhalt

Entwerfen von Anwendungen auf Force.com
  • Überblick über zu berücksichtigende Faktoren beim Erstellen eines Datenmodells
  • Benutzerdefinierte Objekte und Felder entwickeln
  • Seitenlayouts und Publisher-Aktionen erstellen und anpassen
  • Master-Detail-, Nachschlage- und n:n-Beziehungen erstellen
  • Benutzerdefinierte Anwendungen erstellen
  • Warteschlangen für benutzerdefinierte Objekte und ereignisbasierte Workflowregeln mit Feldaktualisierungsaktionen verwenden
Entwerfen von Anwendungen für mehrere Benutzer
  • Überblick über zu berücksichtigende Faktoren beim Entwerfen von Anwendungen für mehrere Benutzer
  • Profile erstellen und verwalten, um die Anwenderfreundlichkeit zu gewähren
  • Berechtigungssätze erstellen und verwalten, um die Anwenderfreundlichkeit zu gewähren
  • Unternehmensweite Freigabeeinstellungen, Freigaberegeln, Rollen, Rollenhierarchie, öffentliche Gruppen und manuelle Freigabe, um den Zugang auf Datensätze zu steuern
  • Eignung von Feldebenensicherheit, Seitenlayouts und Datensatztypen zum Erfüllen von Geschäftsanforderungen analysieren
Datenverwaltung
  • Lernen, wann und wie Sie Daten exportieren, löschen, einfügen und aktualisieren
  • Mit dem Datenimport-Assistenten und Data Loader Daten verwalten
Implementieren von Geschäftsprozessen
  • Validierungsregeln zur Durchsetzung von bedingtem erforderlichen Verhalten verwenden
  • Funktionen zum Durchsetzen von Datenformaten und Datenkonsistenz verwenden
  • Parallele Genehmigungsprozesse und Genehmigungsprozesse mit dynamischer Weiterleitung von Genehmigungen zum Automatisieren von Geschäftsprozessen erstellen
  • Kriterien für Genehmigungsprozesse mit objektübergreifenden Formeln festlegen
  • Verfolgung des Feldverlaufs zum Überprüfen von Prozessen einrichten
  • Techniken zum Verhindern oder Aufzeichnen von Datenänderungen kennen lernen
  • Flows mit Visual Workflow erstellen und bereitstellen
  • Prozess mit Lightning Process Builder erstellen und aktivieren
Visualforce-Seiten: Verbesserung der Benutzeroberfläche
  • Überblick über die Funktionen von Visualforce-Seiten
  • Visualforce-Seiten zum Anpassen der Benutzeroberfläche erstellen
  • Überblick über die im Rahmen der Standardsteuerfelder für Visualforce-Seiten bereitgestellte Funktionalität
  • Vorlagen erstellen, die auf mehrere Visualforce-Seiten angewendet werden können
  • Informationen zur Einbindung von Visualforce in ein Seitenlayout
  • Informationen zur Integration von JavaScript und Ajax mit Visualforce
  • Informationen zur Bereitstellung von Visualforce im Internet
  • Informationen zur Einbindung von Visualforce in Salesforce1
Classroom Training
Modality: C

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 3.625,- €
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Nespresso Kaffee, Tee, Säfte und Mineral
  • Kuchen, frisches Obst und Snacks
  • Mittagessen in einem der direkt erreichbaren Partnerrestaurants

Gilt nur bei Durchführung durch iTLS. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Österreich

Zur Zeit sind keine Termine verfügbar.  Fragen Sie an via info@itls.at.

Deutschland
10.12. - 14.12.2018 Frankfurt
Europa
Niederlande
11.02. - 15.02.2019 Utrecht
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.