Wir beraten Sie gerne!
+43 1 6000 880-0     Kontakt

Securing SUSE Linux Enterprise Server 12 (SLE341)

 

Who should attend

This course is designed for SUSE ​system ​administrators ​who ​want ​to ​learn ​how ​to ​secure ​their ​systems.

Prerequisites

SCE in Enterprise Linux or equivalent experience is strongly recommended.

Course Objectives

During this course you will learn:

  • Understand Security Concepts and Cryptography Basics
  • Understand SUSE Security Resources and SLES 12 Security Certifications
  • Secure the Boot Process
  • Understand the YaST Security Module
  • Understand Configurable Kernel Security Settings
  • Understand the Importance of Patches and Updates
  • Filesystem Security
  • Secure Local User Accounts and Restricting Access to the Root Account
  • Understand Systemd Session Management and Resource Control
  • PAM Modules
  • Delegate Administrative Privilege (sudo, polkit)
  • Understand Network Packet Filtering, TCP Wrappers and Xinetd
  • Restrict Network Access with Systemd
  • Understand and Configure Virtual Private Networks
  • Use Security Audit Tools: SUSE Seccheck, AIDE, Linux Audit Framework, Centralized Logging
  • Understand the Linux Security Modules Framework ( LSM )
  • Understand How AppArmor and SELinux Compare

Course Content

This ​3-day ​course ​introduces ​attendees ​to ​security ​topics ​for SUSE Linux Enterprise Server. ​ ​Attendees ​will be introduced to the basic computer security concepts and will ​learn ​how ​to ​develop ​a ​security ​policy ​and ​implement ​a ​more ​secure ​SUSE ​environment. A variety of approaches regarding system security from physical, local and network security will be reviewed. MAC and DAC access control methods and some of its supporting tools are also included in the course objectives. Auditing as a valid method to monitor security measures is also covered. Lastly, a description of the security process at SUSE and its publicly available resources will give the attendees a better way to support their day to day SUSE Linux Enterprise Server administration and operation in a consistent and secure fashion.

Online Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 1.890,– €
Classroom Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 1.890,– €
  • Deutschland: 1.890,– €
inkl. Verpflegung

Kurstermine

Europa
Österreich

Zur Zeit sind keine Termine verfügbar.  Termin anfragen

Deutschland
München Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Frankfurt Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Berlin Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Hamburg Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen. Bis zum 30.06. bieten wir unsere Kurse zusätzlich als Online Trainings an.
Russland/GUS Deutsch
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dieses Training kann auch als FLEX-Kurs gebucht werden, wenn Sie online von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen wollen.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dieses Training kann auch als FLEX-Kurs gebucht werden, wenn Sie online von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen wollen.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dieses Training kann auch als FLEX-Kurs gebucht werden, wenn Sie online von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen wollen.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dieses Training kann auch als FLEX-Kurs gebucht werden, wenn Sie online von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen wollen.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Russland/GUS Englisch
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Instructor-led Online Training:   Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +43 1 6000 880-0 oder per E-Mail an info@itls.at kontaktieren.
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen. Bis zum 30.06. bieten wir unsere Kurse zusätzlich als Online Trainings an.