Wir beraten Sie gerne!
+43 1 6000 880-0     Kontakt

Veritas NetBackup 9.1: Advanced Administration (NBAA91)

 

Kursüberblick

Erwerben Sie mit dem Kurs Veritas NetBackup 9.1: Advanced Administration die nötigen Kenntnisse, um Ihre Datensicherungsstrategie erfolgreich umzusetzen. Sie lernen fortgeschrittene NetBackup-Themen kennen, darunter NetBackup-Leistung, Sicherheit, Notfallwiederherstellung, Anwendungs- und Datenbankschutz auf physischen und virtuellen Maschinen sowie Schutz von Daten, die in und aus der Cloud gesichert werden.

Dieser Kurs behandelt auch die Verwendung von NetBackup zur Verwaltung von Oracle-, Microsoft Exchange-, Microsoft SQL-, Microsoft SharePoint- und Hadoop-Datenbank-Backups und -Wiederherstellungen zusammen mit anderen modernen Workloads wie containerisierten Anwendungen, Red Hat Virtualisierung und Nutanix Acropolis Hypervisor. NetBackup APIs, Parallel Streaming Framework, Universal Shares, Bare Metal Restore und NetBackup MSDP Cloud werden in diesem Kurs ebenfalls behandelt.

Achtung: Dieser Text wurde automatisiert übersetzt und kann Fehler enthalten.

Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an NetBackup-Systemadministratoren, Systemingenieure, Mitarbeiter des technischen Supports sowie Systemintegrations- und Entwicklungsmitarbeiter, die für die Implementierung neuer und erweiterter Funktionen von NetBackup 9.1 verantwortlich sind.

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten mit allgemeinen Netzwerk- und Speicherkonzepten sowie mit der Administration und Konfiguration von Windows- oder Linux-Betriebssystemen vertraut sein. Die Teilnehmer müssen außerdem über ein bis drei Jahre Erfahrung mit der grundlegenden Administration, Konfiguration und dem Betrieb von NetBackup verfügen. Diese Voraussetzungen können durch die Teilnahme an einer beliebigen Version des NetBackup-Administrationskurses und zusätzliche praktische Erfahrung erfüllt werden.

Kursziele

Nach Abschluss dieses Kurses werden Sie in der Lage sein:

  • Verbessern Sie die NetBackup-Leistung, indem Sie Engpässe beseitigen und sich mit den Funktionen zur Leistungssteigerung von NetBackup vertraut machen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre NetBackup-Umgebung und Ihre Daten durch Sicherheitszertifikate, Schlüsselverwaltungsdienste und Verschlüsselung geschützt sind.
  • Bereiten Sie sich auf häufige Katastrophen vor und planen Sie die Wiederherstellung im Notfall mit optimierter Duplizierung und NetBackup MSDP Cloud.
  • Optimieren Sie die Speicherung und Nutzung der NetBackup-Deduplizierung durch die Verwaltung leistungssteigernder Funktionen für Backups und Wiederherstellungen.
  • Konfigurieren Sie NetBackup für die Sicherung und Wiederherstellung von Oracle-, Microsoft Exchange-, Microsoft SQL-, Microsoft SharePoint- und Hadoop-Datenbanken.
  • Konfigurieren, Ausführen und Verwalten von Backups für Anwendungen, die in virtuellen Maschinen ausgeführt werden.
  • Nutzen Sie NetBackup zum Schutz moderner Workloads wie containerisierte Anwendungen, Red Hat Virtualization und Nutanix Acropolis Hypervisor.
  • Schützen Sie In-Cloud-Workloads mit NetBackup und orchestrieren Sie Wiederherstellungen von NetBackup-Images.
  • Verwalten Sie NetBackup Cloud-Speicher und Cloud-Backups.
  • Arbeiten mit Veritas NetBackup-APIs.
  • Konfigurieren Sie die NetBackup-Integration mit Veritas Resiliency Platform und Access Appliance 3340 (7.4.2).
  • Konfigurieren und verwenden Sie Bare Metal Restore.
  • Schützen Sie Datenbanken mit NetBackup XBSA.
  • Schützen Sie Anwendungsdaten mit universellen Freigaben.

Kursinhalt

  • Sichern von Sicherungsdaten
  • Verbesserung der NetBackup-Leistung
  • Konfigurieren und Verwenden von NetBackup MSDP Cloud
  • Verwalten und Optimieren der NetBackup-Deduplizierung
  • Schutz von Anwendungsdaten mit Universal Shares
  • Schutz von Oracle-Datenbanken
  • Schutz von Microsoft SQL-Datenbanken
  • Schutz von Microsoft SharePoint
  • Schutz von Microsoft Exchange
  • Schutz von Hadoop-Daten mit NetBackup
  • Schutz von Nutanix Acropolis Hypervisor-Workloads
  • Schutz von In-Cloud-Workloads mit NetBackup
  • Schutz von containerisierten Anwendungen
  • Orchestrierung von Wiederherstellungen von NetBackup-Images
  • Anhang A: Implementierung von Long Term Retention (LTR) mit Veritas Access
  • Anhang B: Konfigurieren und Verwenden von Bare Metal Restore
  • Anhang C: Arbeiten mit Legacy-Richtlinien und generischen Anwendungs-Backups
  • Anhang D: Schutz von Red Hat Virtualisierungs-Workloads
  • Anhang E: Arbeiten mit NetBackup-APIs
  • Anhang F: Schutz von Datenbanken mit NetBackup XBSA
Online Training

Dauer 5 Tage

Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 3.100,– €
inkl. Verpflegung

Kurstermine

Deutsch
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zu einem Garantietermin.
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen. Bis zum 30.06. bieten wir unsere Kurse zusätzlich als Online Trainings an.
Deutschland
München Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zu einem Garantietermin.
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen. Bis zum 30.06. bieten wir unsere Kurse zusätzlich als Online Trainings an.