Wir beraten Sie gerne!
+43 1 6000 880-0     Kontakt

VMware vSAN: Fast Track [V7] (VSANFT7)

 

Kursüberblick

In diesem fünftägigen Intensivkurs erwerben Sie das Wissen, die Fähigkeiten und die Tools zur Planung und Bereitstellung eines VMware vSAN™-Clusters. Sie lernen etwas über die Verwaltung und den Betrieb von vSAN. Dieser Kurs konzentriert sich auf den Aufbau der erforderlichen Fähigkeiten für gängige Day-2 vSAN-Administratoraufgaben wie vSAN-Knotenmanagement, Cluster-Wartung, Sicherheitsoperationen und erweiterte vSAN-Cluster-Operationen.

Außerdem lernen Sie die Tools und Fähigkeiten kennen, die für die Fehlerbehebung bei vSAN 7-Implementierungen erforderlich sind, und sammeln praktische Erfahrungen mit vSAN-Fehlerbehebungskonzepten durch die Teilnahme an von Dozenten geleiteten Aktivitäten und praktischen Laborübungen.

Dieser Kurs ist eine Kombination aus den folgenden Kursen: VMware vSAN: Plan and Deploy, VMware vSAN: Management and Operations und VMware vSAN: Troubleshooting.

Dieser Advanced-Kurs wird direkt von VMware durchgeführt.

Achtung: Dieser Text wurde automatisiert übersetzt und kann Fehler enthalten.

Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Berater für Storage und virtuelle Infrastrukturen, Lösungsarchitekten und Administratoren, die für den Produktionssupport und die Verwaltung von VMware vSAN [v7] verantwortlich sind

Voraussetzungen

Der Abschluss des folgenden Kurses ist erforderlich:

  • VMware vSphere: Install, Configure, Manage oder gleichwertige Kenntnisse

Kursziele

Am Ende des Kurses sollten Sie in der Lage sein, die folgenden Ziele zu erreichen:

  • Beschreiben Sie vSAN-Konzepte
  • Die vSAN-Architektur und -Komponenten im Detail
  • Erläuterung der wichtigsten Funktionen und Anwendungsfälle für vSAN
  • Identifizierung von Anforderungen und Planungsüberlegungen für vSAN-Cluster
  • Beschreiben Sie die verschiedenen vSAN-Bereitstellungsoptionen
  • Erläuterung der Konfiguration von vSAN-Fault-Domains
  • Ausführliche Informationen zur Definition und Erstellung einer VM-Speicherrichtlinie
  • Diskutieren Sie die Auswirkungen von Änderungen der vSAN-Speicherrichtlinien
  • Beschreiben Sie die vSAN-Speicherplatz-Effizienz
  • Erklären Sie, wie vSAN-Verschlüsselung funktioniert
  • Ermittlung der Anforderungen für die Konfiguration des vSAN iSCSI-Ziels
  • Detail HCI Mesh Technologie und Architektur
  • Detaillierte Architektur und Konfiguration des vSAN-Dateidienstes
  • Erklären Sie die Anwendungsfälle von vSAN Direct
  • Beschreiben Sie die Einrichtung von gestreckten und Zwei-Knoten-vSAN-Clustern
  • Erklären Sie die Bedeutung der Hardwarekompatibilität von vSAN-Knoten
  • Beschreiben Sie die Verwendung von VMware vSphere® Lifecycle Manager™ zur Automatisierung von Treiber- und Firmware-Installationen.
  • Detail vSAN Ausfallsicherheit und Datenverfügbarkeit
  • Diskutieren Sie die vSAN-Cluster-Backup-Methodik
  • Beschreiben Sie den vSAN-Wartungsmodus und die Optionen zur Datenevakuierung
  • Definieren Sie die Schritte zum Herunterfahren eines vSAN-Clusters für die Wartung
  • Erläutern Sie, wie proaktive Tests zur Überprüfung der Integrität eines vSAN-Clusters eingesetzt werden können.
  • Verwendung von VMware Skyline Health™ zur Überwachung des vSAN-Zustands
  • Anwendung eines strukturierten Ansatzes zur Behebung von Problemen bei der Konfiguration und dem Betrieb von vSAN-Clustern

Kursinhalt

  • Kurseinführung
  • Einführung in vSAN
  • Planung eines vSAN-Clusters
  • Bereitstellen eines vSAN-Clusters
  • vSAN-Speicherrichtlinien
  • vSAN Ausfallsicherheit und Datenverfügbarkeit
  • Konfigurieren der vSAN-Speicherplatz-Effizienz
  • vSAN-Sicherheitsmaßnahmen
  • Einführung in erweiterte vSAN-Konfigurationen
  • vSAN Stretched und Zwei-Knoten-Cluster
  • vSAN Cluster Maintenance
  • vSAN Cluster Monitoring
  • vSAN-Fehlerbehebungsmethodik
  • vSAN-Tools zur Fehlerbehebung
Online Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 5.250,– €
Digitale Kursunterlagen
Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 5.250,– €
  • Deutschland: 5.250,– €
  • Schweiz: 5.250,– €
Digitale Kursunterlagen

Kurstermine

Englisch
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde
Online Training Zeitzone: British Summer Time (BST) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Garantietermin:   iTLS wird alle garantierten Termine unabhängig von der Teilnehmerzahl durchführen. Ausgenommen sind höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse (wie z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +43 1 6000 880-0 oder per E-Mail an info@itls.at kontaktieren.
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen. Bis zum 30.06. bieten wir unsere Kurse zusätzlich als Online Trainings an.
Russland
St. Petersburg Dies ist ein FLEX-Kurs in Russisch.
Zeitzone: Moscow Time (MSK)
Moskau Dies ist ein FLEX-Kurs in Russisch.
Zeitzone: Moscow Time (MSK)
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen. Bis zum 30.06. bieten wir unsere Kurse zusätzlich als Online Trainings an.