> > > VVFT

VMware vSphere 6.5: Fast Track (VVFT)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Kursüberblick

Dieser 5 tägige Intensivkurs konzentriert sich auf die Kursinhalte von Install, Configure, Manage und Troubleshooting VMware vSphere® 6 mit VMware ESXi™ 6 und VMware vCenter Server™ 6. Dabei kombiniert der Kurs den Lernstoff aus VMware vSphere: Install, Configure, Manage mit erweiterten Aufgaben bei der Konfiguration einer hochverfügbaren und skalierbaren virtuellen Infrastruktur.

Durch die entsprechenden praktischen Übungen werden die Kursteilnehmer mit den damit verbundenen Konzepten vertraut gemacht.

Die Teilnahme an diesem Kurs berechtigt Sie für die VMware® Certified Professional 6-Prüfung (VCP6-DCV).

Empfohlener Kurs für die Zertifizierung zum: !VMWARE CERTIFIED PROFESSIONAL - DATA CENTER VIRTUALIZATION (VCP-DCV)

Zielgruppe

Dieser 5 tägige Kurs ist für jene erfahrene Systemadministratoren und Systemintegratoren geeignet welche sich exzellente vSphere- Fähigkeiten aneignen möchten.

Voraussetzungen

Teilnehmer sollten für diesen Kurs folgenden Erfahrungen mitbringen:

  • System Administrationserfahrung auf Microsoft Windows oder Linux Bedienungssystemen
  • Verständnis der Konzepte, die im VMware Data Center Virtualization Fundamentals Kurs für die VCA-DCV Zertifizierung enthalten sind

Kursziele

  • Konfiguration und Management von ESXi-Netzwerken und erstellen von virtuellen Maschinen
  • Einsatz von vCenter Server und VMware vCenter Server Appliance.
  • Konfiguration und Management des Anwenderzugriffs auf die virtuelle Infrastruktur mit VMware vSphere® Client™ un VMware vSphere® Web Client
  • Verwendung von VMware distributed Switches zur Bemessung des Netzwerkes
  • Beschreiben und Anwenden von content library
  • Migration virtueller Maschinen mit VMware vSphere® vMotion®
  • Anwenden von VMware vSphere® Storage vMotion® um virtuellen Speicher zu migrieren
  • Anwenden von VMware vSphere® Storage vMotion® um Probleme zu identifizieren und zu lösen
  • Verwalten von VMware vSphere® High Availability und VMware vSphere® Fault Tolerance
  • Anwenden von VMware vSphere® Replication™ und VMware vSphere® Date Protection™ um virtuelle Maschinen zu replizieren und um Datenwiederherstellung auszuführen
  • Anwenden von VMware vSphere® Distributed Resource Scheduler™ cluster um verbesserte Host Skalierbarkeit zu erreichen
  • Verwendung von VMware distributed Switches zur Bemessung des Netzwerks
  • Anwenden von VMware vSphere® Update Manager™ Patches zu installieren
  • Troubleshooting von ESXi hosts, virtuellen Maschinen, vCenter Server, virtuelles Netzwerk, virtuelles Storage und anderen vSphere Tätigkeiten

Kursinhalt

Kurseinführung

  • Einführungen und Kurslogistik
  • Kursziele

Software Defined Data Center

  • Einführung in die Virtualisierung, virtuelle Maschinen und vSphere-Komponenten
  • Erklärung der Server-, Netzwerk- und Storage-Virtualisierungs-Konzepte
  • Beschreibung, wo vSphere in die Cloud Architektur passt
  • Installation und Verwendung von vSphere User Interface
  • Beschreibung der ESXi Architektur und Konfiguration verschiedener ESXi Einstellungen

Erstellung von virtuellen Maschinen

  • Einführung in virtuelle Maschinen, virtuelle Maschinen-Hardware und virtuelle Maschinen-Dateien
  • Bereitstellung einer einzelnen virtuellen Maschine
  • Die Bedeutung von VMware Tools™ erklären
  • Beschreibung des Imports einer OVF Vorlage

VMware vCenter Server

  • Einführung in die vCenter Server-Architektur
  • Einführung VMware vCenter Server Appliance
  • Konfiguration und Management vCenter Server Appliance
  • Verwendung des VMware vSphere Web Clients
  • Konfiguration von VMware vCenter™ Single Sign-On™ und VMware Platform Services Controller™
  • Management von vCenter Server Inventar-Objekten und -Lizenzen

Troubleshooting vSphere

  • Strukturiertes Troubleshooting mit vSphere
  • Optionen der vSphere Kommandozeile
  • Anwenden von wichtigen vSphere log files

Konfiguration und Management von Virtuellen Netzwerken

  • Beschreibung, Erstellung und Management eines Standard Virtual Switches
  • Beschreibung und Änderung der Eigenschaften eines Standard Virtual Switches
  • Beschreibung der NIC Zusammensetzungen einer Standard-Switch-Gruppe
  • Beschreibung, Erstellung und Managen des distributed switch
  • Troubleshooting eines virtuellen Netzwerks

Konfiguration und Management von virtuellem Storage

  • Einführung in die Storage-Protokolle und Gerätenamen
  • Konfiguration von ESXi mit iSCSI, NFS und Fibre Channel Storage
  • Erstellung und Management von vSphere VMFS Datastores
  • Einführung in die VMware Virtual SAN™ Datenspeicher
  • Troubleshooting des virtuellen Storage

Management von virtuellen Maschinen

  • Verwendung von Templates und Klonen für die Bereitstellung von virtuellen Maschinen
  • Modifizieren und Managen von virtuellen Maschinen
  • Erstellen und Managen von virtuellen Maschinen-Snapshots
  • Ausführen von VMware vSphere® vMotion®-und vSphere Storage vMotion-Migrationen
  • Erstellen einer vSphere® vApp™
  • Beschreibung der Arten von content libraries
  • Troubleshooting von virtuellen Maschinen und Snapshots

Ressourcenmanagement und Überwachung

  • Einführung in virtuelle CPU und Memory-Konzepte
  • Beschreibung von Methoden für die Optimierung von CPU- und Memory-Verwendung
  • Konfiguration und Management von Ressourcenpools
  • Verwendung von vCenter Server Performance-Graphen und -Alarmen zur Überwachung der Ressourcenverwendung
  • Verwendung von vRealize Operations Manager um ein software-defined data center zu managen
  • Troubleshooting von ESXi und vCenter Servern

Hochverfügbarkeit und Fehlertoleranz

  • Einführung in die neue vSphere Hochverfügbarkeitsarchitektur
  • Konfiguration und Management eines vSphere HA-Clusters
  • Festlegung von vSphere HA Parametern
  • Aktivierung von Fault Tolerance auf einer virtuellen Maschine
  • Beschreibung von VMware vSphere Replication und vSphere Data Protection
  • Troubleshooting der vSphere HA

Host-Skalierbarkeit und vSphere DRS

  • Beschreibung der Funktionen eines vSphere DRS clusters
  • Erstellen eines vSphere DRS clusters
  • Troubleshooting des vSphere DRS clusters

vSphere Update Manager und Host Maintenance

  • Beschreibung, Installation und Konfiguration des vSphere Update Managers
  • Beschreibung und Anwendung von Host Profiles
  • Anwendung von baselines und remediate ESXi Hosts
  • Ausführung von Patch Management

Installation von VMware-Komponenten

  • Einführung ESXi-Installation
  • Beschreibung der Boot-From-SAN Anforderungen
  • Beschreibung der vCenter Server Hardware-, Software- und Datenbank-Anforderungen
  • Installation vCenter Server (Windowsbasierend)
Classroom Training
Modality: C

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 4.400,- €
  • Deutschland: 4.250,- €
  • Schweiz: Fr. 5.450,-
  • VMware Training Credits: 63 VTC
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Nespresso Kaffee, Tee, Säfte und Mineral
  • Kuchen, frisches Obst und Snacks
  • Mittagessen in einem der direkt erreichbaren Partnerrestaurants

Gilt nur bei Durchführung durch iTLS. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen Termine und Buchen
Online Training
Modality: L

Dauer 5 Tage

Digitale Kursunterlagen Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
iTLS wird alle garantierten Termine unabhängig von der Teilnehmerzahl durchführen. Ausgenommen sind höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse (wie z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +43 1 6000 880-0 oder per E-Mail an info@itls.at kontaktieren.
Dies ist ein FLEX-Kurs. Sie können an einem FLEX Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.
Österreich
11.12. - 15.12.2017 Wien
19.03. - 23.03.2018 Wien
17.09. - 21.09.2018 Wien
Internationale Garantietermine
06.11. - 10.11.2017 Warschau 4.000,- PLN Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
13.11. - 17.11.2017 Berlin Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
27.11. - 01.12.2017 Düsseldorf Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
29.01. - 02.02.2018 Warschau Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
FLEX Training

Please see below our alternative, English language, FLEX course option

22.01. - 26.01.2018 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/Berlin
Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
23.04. - 27.04.2018 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/Berlin
Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
16.07. - 20.07.2018 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/Berlin
Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
15.10. - 19.10.2018 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/Berlin
Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
Deutschland
13.11. - 17.11.2017 Berlin Garantietermin! Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
27.11. - 01.12.2017 Düsseldorf Garantietermin! Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
04.12. - 08.12.2017 Stuttgart Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
11.12. - 15.12.2017 Münster Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
08.01. - 12.01.2018 Frankfurt Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
15.01. - 19.01.2018 Düsseldorf Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
22.01. - 26.01.2018 Hamburg Kurssprache: englisch Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
22.01. - 26.01.2018 Hamburg Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
Schweiz
27.11. - 01.12.2017 Zürich Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt. VMware Special Aktionstermin
05.02. - 09.02.2018 Zürich Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
09.04. - 13.04.2018 Zürich Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
28.05. - 01.06.2018 Zürich Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
16.07. - 20.07.2018 Zürich Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
20.08. - 24.08.2018 Zürich Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.
15.10. - 19.10.2018 Zürich Dieser Termin wird von einem Partner durchgeführt.

Fast Lane Flex™ Classroom Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX™ Classroom Trainingstermine an!