Wir beraten Sie gerne!
+43 1 6000 880-0     Kontakt

VMware Workspace ONE: Deploy and Manage [V21.x] (WS1DM21X)

 

Kursüberblick

In diesem fünftägigen Kurs lernen Sie die grundlegenden Techniken für die Einführung und Wartung einer intelligenten, plattformübergreifenden Endpunktmanagementlösung mit Workspace ONE UEM kennen. Durch eine Kombination aus praktischen Übungen, Simulationen und interaktiven Vorträgen werden Sie den Lebenszyklus von Endgeräten konfigurieren und verwalten. Nach dem Kurs verfügen Sie über die grundlegenden Kenntnisse für eine effektive Implementierung von Workspace ONE UEM. Außerdem lernen Sie, wie Sie die grundlegenden Techniken für die Integration von Workspace ONE Access mit Workspace ONE UEM anwenden, um geschäftskritische Anwendungen von jedem Gerät aus sicher zu verteilen und Zugriffsmanagementkontrollen zu konfigurieren. Durch eine Kombination aus praktischen Übungen, Simulationen und interaktiven Vorträgen konfigurieren Sie Access-, Unternehmens- und Produktivitätsintegrationen. Sie erhalten ein grundlegendes Verständnis dafür, wie Workspace ONE verschiedene Authentifizierungsmethoden und -protokolle verwendet, um Benutzerzugriffsberechtigungen zu bestimmen und Single Sign-On zu ermöglichen. Insgesamt werden in diesem Kurs die grundlegenden Prinzipien des Identitäts- und Zugriffsmanagements vermittelt.

Dieser Advanced-Kurs wird direkt von VMware durchgeführt.

Achtung: Dieser Text wurde automatisiert übersetzt und kann Fehler enthalten.

Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Workspace ONE-Administratoren, erfahrene Mobilitäts- und Identitätsadministratoren, Account Manager, Lösungsarchitekten, Lösungsingenieure, Vertriebsingenieure und Berater

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

Für diesen Kurs sind keine Voraussetzungen erforderlich.

Kursziele

Am Ende des Kurses sollten Sie in der Lage sein, die folgenden Ziele zu erreichen:

  • Erklären Sie die allgemeinen Merkmale und Funktionen von Workspace ONE UEM
  • Zusammenfassung der wesentlichen Verwaltungsfunktionen von Workspace ONE
  • Zusammenfassen und Implementieren von gemeinsamen Workspace ONE-Integrationen Erklären der Integration von Workspace ONE UEM mit Verzeichnisdiensten
  • Erklären und Bereitstellen von Workspace ONE-Edge-Diensten
  • Einbindung von Geräteendpunkten in Workspace ONE UEM
  • Sichere Bereitstellung von Konfigurationen auf UEM-verwalteten Geräten
  • Erhaltung der Umwelt und des Zustands der Geräteflotte
  • Bereitstellung von Anwendungen auf UEM-verwalteten Geräten
  • Analysieren einer Workspace ONE UEM-Bereitstellung
  • Erklären Sie die allgemeinen Merkmale und Funktionen von Workspace ONE Access
  • Integration von Workspace ONE UEM mit Workspace ONE Access
  • Zusammenfassen und Implementieren von Workspace ONE Productivity Services in die digitale Arbeitsumgebung.
  • Erläuterung der Methoden zur Aktivierung der mobilen Einzelanmeldung für mobile Endgeräte, die innerhalb des digitalen Arbeitsbereichs verwaltet werden
  • Bereitstellen und Konfigurieren von Workspace ONE Access zur Unterstützung von SAML 2.0 für die Verbundauthentifizierung innerhalb der Belegschaft

Kursinhalt

  • Einführung in den Kurs
  • Plattform-Architektur
  • Verwaltung
  • Integrationen
  • Onboarding
  • Verwalten von Endpunkten
  • Wartung
  • Anwendungszugang und Sicherheit
  • Intelligenz und Automatisierung
  • Workspace ONE Zugang
  • Verbinden von UEM und Access
  • Produktivitätsintegration
  • SAML 2.0-Authentifizierung
  • Mobiles Single-Sign-On
Online Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 3.440,– €
Digitale Kursunterlagen
Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 3.440,– €
  • Deutschland: 3.440,– €
  • Schweiz: 3.440,– €
Digitale Kursunterlagen
 

Kurstermine

Deutsch
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Englisch
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Garantietermin:   iTLS wird alle garantierten Termine unabhängig von der Teilnehmerzahl durchführen. Ausgenommen sind höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse (wie z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +43 1 6000 880-0 oder per E-Mail an info@itls.at kontaktieren.