Red Hat JBoss Data Grid Development

Overview

Red Hat® JBoss® Data Grid Development (JB453) beschäftigt sich primär mit der Konfiguration von Caches und der Manipulation von Cache-Einträgen Die Teilnehmer lernen, wie sie im Bibliotheks- und Remote-Modus auf Caches zugreifen (geclustert und nicht geclustert). Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer, wie sie Data Grids und verschlüsselte Data Grid-Verbindungen sichern und den Data Grid durchsuchen.

 

Zielgruppe

  • Java-Entwickler
  • DevOps Profis, die Red Hat JBoss Data Grid verwalten

Voraussetzungen

  • Java Programmierkenntnisse
  • Erfahrung mit Red Hat JBoss Developer Studio oder Eclipse

Kursziele

Auswirkungen auf die Organisation

In diesem Kurs erlernen Sie die Fertigkeiten für die Erstellung einer Geschäftslogik in Form von Geschäftsregeln per graphischer Schnittstelle, und zwar ohne spezifische Fertigkeiten in der Softwareentwicklung. Angestrebte Ergebnisse sind eine schnellere Time-to-Market, eine gesteigerte Transparenz der mit einer Anwendung implementierten Geschäftsregeln sowie ein vermindertes Risiko für Interpretationsfehler und damit Anwendungsfehler.

Red Hat hat diesen Kurs in erster Linie für seine Kunden entwickelt. Da aber jedes Unternehmen, jede Infrastruktur anders ist, kann es sein, dass die gezeitigten Vorteile von Fall zu Fall variieren.

Auswirkungen auf den Einzelnen

Alle Kursteilnehmer sollten in der Lage sein, mit der Business Central Webschnittstelle Geschäftsregeln für Anwendungen zu erstellen und zu testen, und zwar mit Sprachen, die von Geschäftsexperten wie Softwareentwicklern gleichermaßen verstanden werden.

Die Kursteilnehmer sollten in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Erstellen von Geschäftsregeln mithilfe der deklarativen Sprache Drolls.
  • Erstellen von Geschäftsregeln mithilfe Entscheidungstabellen und Domain Specific Languages (DSL).
  • Überprüfung von Geschäftsregeln außerhalb einer Anwendung.
  • Sicherung von Caches für mehrere Server.

Produktbeschreibung

  • Verstehen von Data Grids und Red Hat JBoss Data Grid
  • Installation von Red Hat JBoss Data Grid
  • Entwicklung einer Cache-basierten Anwendung
  • Zugriff auf einen Remote Cache
  • Cluster-Caches
  • Speichern des Cache
  • Sichern des Cache
  • Durchsuchen des Data Grid

Outline

Überblick über Red Hat JBoss Data Grid

Features und die Architektur von Red Hat JBoss Data Grid.

Installation von Red Hat JBoss Data Grid

Installation von Red Hat JBoss Data Grid und Konfiguration der Entwicklungsumgebung.

Entwicklung einer Cache-basierten Anwendung

Kodierung, Kompilierung und Testen einer Anwendung, die Red Hat JBoss Data Grid Cache nutzt.

Zugriff auf einen Remote Cache

Zugriff auf einen Cache mit Remote Cache Managern unter Verwendung mehrerer Typen von Konnektoren.

Konfiguration von Verdrängungs- und Ablaufprozessen für Cache-Einträge

Verdrängen und Ablaufen von Cache-Einträgen.

Aufrechterhaltung der Cache-Integrität

Aufrechterhaltung der Cache-Integrität mit Transaktionen und Locking.

Cache Clustering

Konfiguration, Management und Optimierung von Cache Clustern.

Speichern des Cache

Sicherung des Speichercache mithilfe eines persistenten Cache.

Sichern des Cache

Beschränkung des Zugriffs auf Cache Manager und Caches.

Sichern des Cache

Abfragen von Cache-Elementen mithilfe der Infinispan-Abfragefunktion.

Kursüberblick

Weitere Übungen zur Anwendungsentwicklung mithilfe von Caching unter Verwendung der in diesem Kurs bereitgestellten Materialien.

E-Learning Red Hat Online Learning (RHOL)
Preis (exkl. MwSt.)
  • 2.788,– €

Nutzungsdauer: 90 Tage