> > > SISE

Implementing and Configuring Cisco Identity Services Engine (SISE)

Kursbeschreibung Kurstermine Detaillierter Kursinhalt
 

Zielgruppe

The audience for this course is as follows:

  • Cisco Channel Partner SEs and FEs that are seeking to meet the education requirements to attain ATP authorisation to sell Cisco ISE.
  • Field engineers, network administrators, and consulting systems engineers who implement and maintain the Cisco ISE in enterprise networks.
  • Security architects, design engineers, network designers and others seeking hands-on experience with the Cisco ISE.
  • Integrators who install and implement the Cisco Identity Service Engine

Voraussetzungen

  • CCNA Security certification, completion of Implementing Cisco Network Security (IINS) course or equivalent knowledge
  • Foundation-level network knowledge and skills necessary to install, configure, operate, and troubleshoot network devices and applications
  • Foundation-level wireless knowledge and skills
  • Basic knowledge of Cisco IOS networking and concepts

Kursziele

Implementing and Configuring Cisco Identity Services Engine v2.1 (SISE) is an identity and access control policy platform that provides a single policy plane across the entire organization, combining multiple services into a single context-aware identity-based platform. You will learn how to configure and administer many of the services, including authentication, authorization and accounting (AAA), posture, profiling, device on-boarding and guest management. You will also learn the knowledge and skills to enforce security posture compliance for wired and wireless endpoints and enhance infrastructure security using the Cisco ISE. Upon completing this course, the learner will be able to meet these overall objectives:

  • Describe Cisco ISE architecture, installation, and distributed deployment options
  • Configure Network Access Devices (NADs), policy components, and basic authentication and authorization policies in Cisco ISE - Implement Cisco ISE web authentication and guest services
  • Deploy Cisco ISE profiling, posture and client provisioning services
  • Describe administration, monitoring, troubleshooting, and TrustSec SGA security
  • Configure device administration using TACACS+ in Cisco ISE

Weiterführende Kurse

Kursinhalt

  • Module 1: Introducing Cisco ISE Architecture and Deployment
  • Module 2: Cisco ISE Policy Enforcement
  • Module 3: Web Auth & Guest Services
  • Module 4: Cisco ISE Profiler
  • Module 5: Cisco ISE BYOD
  • Module 6: Cisco ISE Endpoint Compliance Services
  • Module 7: Cisco ISE with AMP and VPN-Based Services
  • Module 8: Cisco ISE Integrated Solutions with APIs
  • Module 9: Working with Network Access Devices
  • Module 10: Cisco ISE Design (Self-Study)
  • Module 11: Configuring Thrid Party NAD Support (optional/Self-Study/Reference)
  • Labs
Classroom Training
Modality: C

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 2.990,- €
  • Deutschland: 2.990,- €
  • Schweiz: Fr. 4.430,-
  • Cisco Learning Credits: 34 CLC
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Kuchen, frisches Obst und Snack
  • Mittagessen in einem der direkt erreichbaren Partnerrestaurants

Gilt nur bei Durchführung durch iTLS. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
iTLS wird alle garantierten Termine unabhängig von der Teilnehmerzahl durchführen. Ausgenommen sind höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse (wie z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +43 1 6000 880-0 oder per E-Mail an info@itls.at kontaktieren.
Dies ist ein FLEX-Kurs. Sie können an einem FLEX Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.
Österreich
16.10. - 20.10.2017 Wien Garantietermin!
15.01. - 19.01.2018 Wien
22.01. - 26.01.2018 Wien
09.04. - 13.04.2018 Wien
16.07. - 20.07.2018 Wien
12.11. - 16.11.2018 Wien
Internationale Garantietermine
11.09. - 15.09.2017 London, City Zeitzone: Europe/London
11.09. - 15.09.2017 Paris
11.09. - 15.09.2017 Utrecht Zeitzone: Europe/Amsterdam
25.09. - 29.09.2017 Hamburg
FLEX Training

Please see below our alternative, English language, FLEX course option

11.09. - 15.09.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
Garantietermin!
11.09. - 15.09.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/Amsterdam
Garantietermin!
23.10. - 27.10.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/Ljubljana
27.11. - 01.12.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/Stockholm
04.12. - 08.12.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/Bucharest
04.12. - 08.12.2017 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
19.02. - 23.02.2018 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
16.04. - 20.04.2018 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
04.06. - 08.06.2018 FLEX Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
Deutschland
11.09. - 15.09.2017 Münster
25.09. - 29.09.2017 Hamburg Garantietermin!
25.09. - 29.09.2017 Hannover
09.10. - 13.10.2017 Frankfurt
16.10. - 20.10.2017 Berlin
06.11. - 10.11.2017 München
06.11. - 10.11.2017 Nürnberg
20.11. - 24.11.2017 Düsseldorf
Schweiz
09.10. - 13.10.2017 Zürich
11.12. - 15.12.2017 Zürich
12.02. - 16.02.2018 Zürich
14.05. - 18.05.2018 Zürich
06.08. - 10.08.2018 Zürich
22.10. - 26.10.2018 Zürich

Fast Lane Flex™ Classroom Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX™ Classroom Trainingstermine an!