> > > FORT-SECII

FortiGate Infrastructure (FORT-SECII)

Course Description Schedule
 

Course Overview

In diesem zweitägigen Kurs lernen Sie, wie Sie fortgeschrittene FortiGate-Netzwerke und -Sicherheit nutzen können. Zu den Themen gehören Funktionen, die häufig in komplexen oder größeren Unternehmens- oder MSSP-Netzwerken eingesetzt werden, wie z. B. erweitertes Routing, transparenter Modus, redundante Infrastruktur, Site-to-Site IPsec VPN, SSO, Web-Proxy und Diagnose.

Who should attend

Dieser Kurs ist für Techniker gedacht, die Fortinet Produkte in Enterprise Netzwerke implementieren wollen.

Prerequisites

  • Kenntnisse der OSI-Schichten
  • Kenntnisse von Firewall-Konzepten in einem IPv4-Netzwerk
  • Kenntnisse der Grundlagen von FortiGate, wie sie im Kurs FortiGate Security (FORT-SECI) vermittelt werden

Course Objectives

  • Nach Abschluss dieses Kurses sind Sie zu Folgendem in der Lage:
  • Analysieren einer Routentabelle eines FortiGate
  • Leiten von Paketen mit richtlinienbasierten und statischen Routen für Multi-Pfad- und Lastausgleichs-Implementierungen
  • Konfigurieren von SD-WAN, um den Datenverkehr zwischen mehreren WAN-Verbindungen effektiv auszugleichen
  • Transparente Überprüfung des Verkehrs mit Weiterleitung als Layer-2-Gerät
  • Unterteilen von FortiGate in zwei oder mehr virtuelle Geräte, die jeweils als eigenständiges FortiGate arbeiten, durch Konfiguration von virtuellen Domänen (VDOMs)
  • Einrichten eines IPsec VPN-Tunnels zwischen zwei FortiGate Appliances
  • Vergleichen von richtlinienbasiertem mit routenbasiertem IPsec VPN
  • Implementieren eines vermaschten oder teilredundanten VPN
  • Diagnose von fehlgeschlagenem IKE-Austausch
  • Bereitstellung von Fortinet Single Sign On (FSSO) -Zugang zu Netzwerkdiensten, die in Microsoft Active Directory integriert sind
  • Einsatz von FortiGate-Geräten als HA-Cluster ein, um Fehlertoleranz und hohe Leistung zu gewährleisten
  • Implementieren von implizitem und explizitem Proxy mit Firewall-Richtlinien, Authentifizierung und Caching
  • Diagnose und Beheben von häufigen Problemen

Course Content

  • Routing
  • Software-definiertes WAN (SD-WAN)
  • Layer-2-Switching
  • Virtuelle Domains
  • Site-to-Site IPsec VPN
  • Fortinet Single Sign-On (FSSO)
  • Hochverfügbarkeit (HA)
  • Web-Proxy
  • Diagnose
Classroom Training
Modality: C

Duration 2 days

Price (excl. tax)
  • Austria: 1,650.- €
  • Germany: 1,650.- €
incl. catering
Catering includes:

  • Coffee, Tea, Juice, Water, Soft drinks
  • Pastry and Sweets
  • Bread
  • Fresh fruits
  • Lunch in a nearby restaurant

* Catering information only valid for courses delivered by iTLS.


Dates and Booking
 
Click on town name to book Schedule
iTLS will carry out all guaranteed training regardless of the number of attendees, exempt from force majeure or other unexpected events, like e.g. accidents or illness of the trainer, which prevent the course from being conducted.
Austria
11/07/2019 - 12/07/2019 Vienna
23/10/2019 - 24/10/2019 Vienna
International guaranteed dates
23/05/2019 - 24/05/2019 Berlin
Germany
23/05/2019 - 24/05/2019 Berlin guaranteed date!
27/06/2019 - 28/06/2019 Frankfurt
04/07/2019 - 05/07/2019 Münster
11/07/2019 - 12/07/2019 Munich
18/07/2019 - 19/07/2019 Munich
25/07/2019 - 26/07/2019 Bochum
01/08/2019 - 02/08/2019 Hamburg
08/08/2019 - 09/08/2019 Frankfurt
 

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.   Got it!