Wir beraten Sie gerne!
+43 1 6000 880-0     Kontakt

Basic NetApp Configuration and Administration (BNCA)

Detaillierter Kursinhalt

Modul 1: ONTAP Cluster-Grundlagen: Cluster

  • Cluster-Komponenten
  • ONTAP 9 Software
    • Cluster
    • Knotenpunkte
    • Hochverfügbare Paare
    • Netzwerke
    • Ports und logische Schnittstellen
  • ONTAP-Speicherarchitektur
    • Physischer Speicher
    • Aggregates
    • Logische Speicherung
    • SVM mit FlexVol Volumen
  • Cluster-Konfigurationen
  • ONTAP 9 Software-Bereitstellungen
    • Alle Flash FAS und FAS
    • FlexPod-Lösung
    • FlexArray-Virtualisierung
    • ONTAP Auswählen
    • NetApp Provate Storage (NPS)
    • ONTAP Wolke
  • Unterstützte Clusterkonfiguration
    • Einzelner Knoten
    • 2-Noten schalterlos
    • Multimode geschaltet
    • MetroCluster
  • Einen Cluster erstellen

Modul 2: ONTAP Cluster-Grundlagen: Verwaltung

  • Administratoren
    • Cluster-Verwalter
    • SVM-Verwalter
  • Zugriff auf den Cluster
    • Befehlszeilenschnittstelle (CLI)
    • OnCommand System Manager
  • Verwaltung von Clustern
  • Clustershell
  • System manager dashboard
  • OnCommand Management-Portfolio
  • Konfigurieren von Clustern
  • Verwaltung des Clusterzugriffs
    • Benutzerkonten
    • Zugriffsmethode
    • Benutzerrolle
  • Vordefinierte SVM-Rollen
  • Überwachung von Clustern
    • AutoSupport
    • OnCommand-Portfolio

Modul 3: ONTAP Cluster-Grundlagen: Netzwerkbetrieb

  • Verwaltung und Datennetze
  • Ports und logische Schnittstellen
    • Physikalische Anschlüsse
    • Schnittstellengruppen
    • VLANs
    • Netzwerkanschlüsse
  • IPspaces
    • Komponenten
    • Broadcast-Domains
    • Subnets
  • Netzwerkschnittstellen
    • Daten LIFs

Modul 4: ONTAP Cluster-Grundlagen: Virtuelle Speichermaschinen

  • SVM-Daten
    • Vorteile
    • Überlegungen
    • SVM mit FlexVol Volumen
    • FlexGroup-Volumen
    • Wurzelvolumen
    • Verwaltung
  • FlexVol volumes
  • Schnappschuss-Technologie
  • Volume efficiency
    • Deduplizierung
    • Datenkomprimierung
    • Inline-Datenverdichtung
  • Bewegte Mengen
  • Klonen von Datenträgern
  • SVM-Einrichtungsablauf
  • Bearbeiten einer SVM
  • SVMs konfigurieren

Modul 5: ONTAP NAS-Grundlagen

  • NAS
    • Überblick
    • FlexVolme
    • Kontrolle des Dateizugriffs
  • SVM-Namensraum
    • Wurzelvolumen und Verzweigungen
    • Namespace-Architektur
    • Schutz des Namensraums
  • NFS-Protokoll
    • Überblick
    • Konfigurieren Sie den NFS-Dateizugriff
    • UNIX-Dateiberechtigungen
  • SMB-Protokoll
    • Überblick
    • Konfigurieren Sie den SMB-Dateizugriff

Modul 6: ONTAP SAN Grundlagen

  • SAN
    • Überblick
    • Protokolle: FC, iSCSI FCoE
  • SCSI-Konzepte
  • LUN
  • IP SAN-Knoten und -Ports
  • Implementierung eines SAN
    • Schritte
    • Interoperabilitätsmatrix-Tool
    • Host utilities
  • IP SAN
    • Architektur
    • Konfigurationen
  • IP SAN-Zielkonfiguration
  • IP SAN-Initiator-Konfiguration
  • LUN-Zugriffsschritte
    • Vorbereitung
    • Dickes Provisioning
    • Thin-Provisioning
    • Entscheidung zur Konfiguration
    • Eine LUN erstellen
    • Initiatorgruppe
    • Eine LUN zuordnen
    • Überprüfung
  • Überblick über den Windows-Multipath-Treiber

Laboratorien:

  • Navigieren im NetApp OnCommand System Manager
  • Aktualisierung der NetApp Oncommand System Manager Verwaltungseinstellungen
  • Synchronisierung der Systemzeit für die Windows-Domäne
  • Weisen Sie dem Cluster einen NTP-Server zu
  • Netzwerkanschlüsse
  • IP-Räume
  • Netzwerkschnittstellen
  • Komponenten und Merkmale
  • FlexVol volumes
  • Bandbewegung
  • Erstellen und Verwalten von SVMs
  • ONTAP NAS-Konfiguration erkunden
  • Explore SMB client configuration
  • Untersuchen Sie die NFS-Client-Konfiguration
  • Explore ONTAP IP SAN Konfiguration
  • Untersuchen Sie die iSCSI-Client-Konfiguration