Cloud Computing Overview (CLOUD)

 

Zielgruppe

Account Manager, Vertriebsmitarbeiter, Manager, Planer , Projektleiter und alle sonstigen Mitarbeiter, die sich einen Überblick im Bereich Cloud Computing verschaffen wollen

Voraussetzungen

Keine technischen Vorkenntnisse erforderlich

Kursziele

Dieser Kurs vermittelt ein Grundverständnis für das Thema Cloud Computing und die in diesem Zusammenhang verwendeten Technologien und Modelle. Nach Abschluss des Kurses werden die Teilnehmer einen Marktüberblick haben, Vor- und Nachteile des Cloud Computing kennen und die Architektur der Cloud verstehen. Des Weiteren werden sie gesetzliche Regelungen sowie Security und Management Aspekte einschätzen können.

Kursinhalt

  • Einführung in Cloud Computing
    • Was ist Cloud Computing?
    • Entwicklungsgeschichte, Roadmap und Trends
    • Business Modelle und Szenarien
  • Hauptmerkmale
    • Services, SLAs, QoS, Ressourcenbereitstellung, Automation, Anpassungsfähigkeit, Virtualisierungs und Management Fragen
    • Technologische und Finanzielle Vor- und Nachteile
  • Virtualisierung und Data Center
    • Grundkonzepte Virtualisierung und Data Center
    • Virtualisierungstechnologien
    • Management virtueller und physischer Data Center (z.B. mit OpenQRM)
  • Cloud Computing Architekturen und Services
    • Software as a Service (SaaS), Platform as a Service (PaaS), Infrastructure as a Service (IaaS)
    • Nutzerschwierigkeiten
    • Nutzungsmöglichkeiten bezogen auf unterschiedliche Anwendungen
  • Cloud Computing Bereitstellungsmodelle
    • Private Cloud
    • Public Cloud
    • Hybrid Cloud
  • Cloud Computing Markt
    • Ausprägungen und Trends am Markt
    • Marktgröße, Sektoren, Hauptakteure, Auswirkungen von Open Source Cloud Computing
    • Betrachtung der Hauptakteure (wie SalesForce.com, VMware, EyeOS, IBM Cloud Computing, Google, Azure – Microsoft Cloud OS, Amazon EC2 (Elastic Cloud Computing), OpenNebula, Red Hat, Zimory, Z-Commerce Plattform und andere)
  • Security Aspekte und Risiken
    • Security Aspekte (storage, control, processor, hypervisor, computing and network infrastructure, data and testing environment)
    • Evaluierung von Sicherungsmöglichkeiten
    • Risikomanagement und Risikovermeidung
  • Management Aspekte
    • Management in Bezug auf Service Performance und QoS, Monitoring und Kosten, Zuverlässigkeit und Sicherheit, Risiken und Skalierbarkeit
    • Automatisiertes Management der Cloud Infrastruktur
  • Gesetzliche Regelungen und Standardisierung
    • Aktuelle gesetzliche Regelungen
    • Standardisierung der Cloud Computing Technologie
Classroom Training

Dauer 1 Tag

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 890,- €
  • Deutschland: 890,- €
  • Schweiz: CHF 1.150,-
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Nespresso Kaffee, Tee, Säfte und Mineral
  • Kuchen, frisches Obst und Snacks
  • Mittagessen in einem der direkt erreichbaren Partnerrestaurants

Gilt nur bei Durchführung durch iTLS. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: englisch

 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
iTLS wird alle garantierten Termine unabhängig von der Teilnehmerzahl durchführen. Ausgenommen sind höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse (wie z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Österreich

Zur Zeit sind keine Termine verfügbar.  Fragen Sie an via info@itls.at.

Internationale Garantietermine
25.11.2019 Münster
Deutschland
25.11.2019 Münster Garantietermin!
13.01.2020 Düsseldorf
02.03.2020 Frankfurt
04.05.2020 Hamburg
15.06.2020 Stuttgart
10.08.2020 München
28.09.2020 Berlin
Schweiz
14.04.2020 Zürich
26.10.2020 Zürich
Europa
Italien
06.12.2019 Rom