Wir beraten Sie gerne!
+43 1 6000 880-0     Kontakt

SLES for SAP Applications HA Deployment and Configuration (SLE311V12)

 

Course Overview

This course is designed to give an understanding of the features and components of SUSE Linux Enterprise Server for SAP Applications. The course provides an overview of where to source the information required to successfully execute a deployment. Next the details of the components of SLES for SAP Applications is explored including the SLES High Availability components specific to SAP deployments, how to use the custom installation features and how to secure a SLES for SAP Applications system.

Who should attend

SLES administrators tasked with administering systems running SLES for SAP Applications hosting SAP workloads and SAP experts wishing to understand the underlying platform.

Certifications

This course is part of the following Certifications:

Prerequisites

Attendees should have knowledge of SLES equivalent to the SCA in Enterprise Linux level. A high level understanding of the SUSE Linux Enterprise High Availability Extension or general High Availability concepts would be beneficial. This course does not require any specific SAP product knowledge.

Course Objectives

Attendees will be taught the following concepts and skills:

  • Resources required to Plan and Deploy SLES for SAP Applications
  • Product Support Infrastructure
  • Understand the components of SLES for SAP Applications
  • Planning for and Installation of SLES for SAP Applications
  • Review of SLES High Availability
  • Tuning and Securing a SLES for SAP Applications
  • An introduction to SLES for SAP Applications HA in the Public Cloud

Course Content

Section 1: Course Overview
Section 2: Information Resources
  • SAP Support Resources
  • SAP Notes
  • SAP Integration and Certification Center (SAP ICC)
  • The LinuxLab
  • Accessing Support
  • SUSE Documentation
Section 3: Deploying SLES for SAP Applications
  • Overview of Deploying SLES for SAP Applications
  • Network Requirements
  • Installation Methods
  • Interactive Installation of SLES for SAP Applications
  • The Installation Workflow
  • Using an AutoYaST Profile
  • Prepare the Environment for using AutoYast
  • Configuring an Installation Server
Section 4: Overview of SLES for SAP Applications
  • Overview of the SLES for SAP Applications
  • Getting Support for SLES for SAP Applications
  • Synergistic SUSE Products
    • Live Patching
    • SUSE Manager
Section 5: SLES for SAP Applications HA
  • Review of SLE HA
  • Enqueue Replication
  • Node Storage
  • SUSE Cluster Connector
  • SAP Linux Users and Groups
  • HANA SR Scale up with SLES for SAP Applications HA
  • Overview of Installing HANA SR Scale Up on SLES HA
Section 6: Tuning and Securing SLES for SAP Applications HA
  • Hardening the SLE Operating System
  • Firewall Configuration
  • Overview of cryptctl
  • Malware Protection with ClamSAP
  • Overview of Updating Systems
  • Software Version Control Strategies
  • Overview of Updating Systems
  • Applying Updates and Patches to SLES HA Nodes
  • Upgrading Systems
  • saptune
  • sapconf
Section 7: Overview of SLES for SAP Applications in the Cloud
  • Public, Private and Hybrid Clouds
  • SLE HA in a Public Cloud Environment
Online Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 1.890,– €
Classroom Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 1.890,– €
  • Deutschland: 1.890,– €
inkl. Verpflegung

Kurstermine

Österreich

Zur Zeit sind keine Termine verfügbar.  Termin anfragen

Deutschland
Hamburg Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Berlin Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Frankfurt Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
München Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen. Bis zum 30.06. bieten wir unsere Kurse zusätzlich als Online Trainings an.
Deutsch
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dieses Training kann auch als FLEX-Kurs gebucht werden, wenn Sie online von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen wollen.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dieses Training kann auch als FLEX-Kurs gebucht werden, wenn Sie online von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen wollen.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dieses Training kann auch als FLEX-Kurs gebucht werden, wenn Sie online von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen wollen.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dieses Training kann auch als FLEX-Kurs gebucht werden, wenn Sie online von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen wollen.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Englisch
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Instructor-led Online Training:   Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +43 1 6000 880-0 oder per E-Mail an info@itls.at kontaktieren.
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen. Bis zum 30.06. bieten wir unsere Kurse zusätzlich als Online Trainings an.