Wir beraten Sie gerne!
+43 1 6000 880-0     Kontakt

Remote Trainings im virtuellen Klassenraum,
E-Learning Angebote und mehr!

Jetzt informieren

Architecting with Google Cloud Platform: Design and Process (AGCP-DP)

Detaillierter Kursinhalt

Modul 1: Dienstdefinition
  • Entwurf im Kurs
  • Aktueller Status und Lösung
  • Messung
  • Ermittlung von Anforderungen, SLOs, SLAs und SLIs (Leistungskennzahlen)
Modul 2: Entwurf der Geschäftslogikschicht
  • Architektur von Mikrodiensten
  • GCP-12-Factor-Unterstützung
  • Computing-Anforderungen und dazu passende Google Cloud Platform-Verarbeitungsdienste
  • Bereitstellung von Computing-Systemen
Modul 3: Entwurf der Datenschicht
  • Klassifizierung und Charakterisierung von Daten
  • Datenaufnahme und -migration
  • Speicheranforderungen und dazu passende Google Cloud Platform-Speichersysteme
Modul 4: Entwurf der Netzwerkschicht
  • Edge-Netzwerkkonfiguration
  • Netzwerkkonfiguration für die Datenübertragung innerhalb des Dienstes, einschließlich Load-Balancing und Netzwerkort
  • Netzwerkintegration in andere Systeme, einschließlich lokaler Umgebungen und Multi-Cloud-Umgebungen
Modul 5: Berücksichtigung von Ausfallsicherheit, Ausbaufähigkeit und Notfallwiederherstellung
  • Ausfälle aufgrund von Ressourcenverlusten
  • Ausfälle aufgrund von Überlastung
  • Strategien für den Umgang mit Ausfällen
  • Geschäftskontinuität und Notfallwiederherstellung, einschließlich einer Wiederherstellungsstrategie und der Verwaltung des Datenlebenszyklus
  • Skalierbares, robustes Design
Modul 6: Einhaltung von Sicherheitsvorgaben
  • Sicherheit in der Google Cloud Platform
  • Netzwerkzugriffssteuerung und Firewalls
  • Schutz vor Denial-of-Service-Angriffen
  • Gemeinsame Nutzung und Isolierung von Ressourcen
  • Datenverschlüsselung und Schlüsselverwaltung
  • Identitäts- und Zugriffsverwaltung sowie entsprechende Audits
Modul 7: Kapazitätsplanung und Kostenoptimierung
  • Kapazitätsplanung
  • Preise
Modul 8: Bereitstellung, Monitoring und Warnungen sowie Reaktion bei Vorfällen
  • Bereitstellung
  • Monitoring und Warnungen
  • Reaktion bei Vorfällen