Wir beraten Sie gerne!
+43 1 6000 880-0     Kontakt

Installing and Managing Google Cloud's Apigee API Platform for Private Cloud (IMAPIPC)

Detaillierter Kursinhalt

Der Kurs umfasst Präsentationen, Demonstrationen und praktische Übungen.

Modul 1: Architektur

  • Machen Sie sich mit den Fähigkeiten des Apigee-Produkts und seinem Platz in der Unternehmensarchitektur vertraut.
  • Gewinnen Sie ein Verständnis für den Apigee-Technologie-Stack.
  • Gewinnen Sie ein grundlegendes Verständnis für die Fähigkeiten von Apache Cassandra und wie diese von der Apigee-Plattform genutzt werden.
  • Gewinnen Sie ein detailliertes Verständnis der Terminologie und der Organisationsstruktur von Apigee.
  • Untersuchen Sie die Möglichkeiten der Topologiegestaltung.

Modul 2: Installation

  • Besprechen Sie die Installationsplanung.
  • Verstehen Sie die Installationsabhängigkeiten.
  • Gewinnen Sie ein detailliertes Verständnis des Installationsprozesses und üben Sie diesen.
  • Besprechen Sie die Aufgaben nach der Installation und die wiederkehrenden Aktivitäten, die für die Plattform empfohlen werden.
  • Erläutern Sie den Deinstallationsprozess, wie er funktioniert und wann Sie ihn verwenden sollten.

Modul 3: Installation des Entwicklerportals

  • Diskutieren Sie die Rolle des Apigee Developer Portals.
  • Erörterung empfohlener Praktiken für das Hosting.
  • Diskutieren Sie den Prozess der Softwareverteilung und -installation.

Modul 4: Management

  • Diskutieren Sie die Möglichkeiten des Plattformbetriebs und die empfohlenen Praktiken.
  • Erläutern Sie die Rolle der Management-API und wie sie von der Plattform und ihren Nutzern eingesetzt wird.
  • Gewinnen Sie ein Verständnis für den API-Bereitstellungsprozess.
  • Gewinnen Sie ein Verständnis für die Apigee-Analytik.
  • Erörterung der Möglichkeiten des Infrastrukturbetriebs und der empfohlenen Verfahren.

Modul 5: Sicherheit

  • Erörtert die Apigee-Funktionen zur Sicherung des API-Verkehrs.
  • Verstehen, wie TLS-Komponenten im kritischen Pfad und Benutzerschnittstellen konfiguriert werden.

Modul 6: Upgrade

  • Besprechen Sie die empfohlenen Vorgehensweisen bei der Planung von Upgrades.
  • Erläutern Sie die Upgrade-Voraussetzungen und wie Sie diese überprüfen können.
  • Diskutieren und üben Sie den Upgrade-Prozess.
  • Diskutieren Sie Rollback-Szenarien und den Rollback-Prozess.

Modul 7: Kapazitätsplanung und Skalierung

  • Verstehen von Szenarien und empfohlenen Praktiken für die Kapazitätsplanung.
  • Verstehen, wie man die physische und logische Kapazität auf- und abbaut.
  • Sie wissen, wie Sie einzelne Komponenten hinzufügen, Cluster erweitern und neue Regionen hinzufügen können.

Modul 8: Überwachung

  • Besprechen Sie die empfohlenen Praktiken für die Überwachung.
  • Verstehen Sie, wie Sie einzelne Komponenten überwachen können.
  • Erläutern Sie die Rolle der Überwachung synthetischer Transaktionen.
  • Erörterung empfohlener Praktiken für die API-Überwachung.

Modul 9: Fehlersuche

  • Diskutieren Sie Fehlerszenarien und Verfahren zur Fehlerbehebung.
  • Verstehen Sie das Apigee-Supportmodell.