Wir beraten Sie gerne!
+43 1 6000 880-0     Kontakt

Securing Cisco Networks with Snort Rule Writing Best Practices (SSFRULES)

 

Course Overview

The Securing Cisco Networks with Snort Rule Writing Best Practices (SSFRules) v2.1 course shows you how to write rules for Snort, an open-source intrusion detection and prevention system. Through a combination of expert-instruction and hands-on practice, this course provides you with the knowledge and skills to develop and test custom rules, standard and advanced rules-writing techniques, how to integrate OpenAppID into rules, rules filtering, rules tuning, and more. The hands-on labs give you practice in creating and testing Snort rules.

This course will help you:

  • Gain an understanding of characteristics of a typical Snort rule development environment
  • Gain hands-on practices on creating rules for Snort
  • Gain knowledge in Snort rule development, Snort rule language, standard and advanced rule options

Who should attend

This course is for technical professionals to gain skills in writing rules for Snort-based intrusion detection systems (IDS) and intrusion prevention systems (IPS). The primary audience includes:

  • Security administrators
  • Security consultants
  • Network administrators
  • System engineers
  • Technical support personnel using open source IDS and IPS
  • Channel partners and resellers

Prerequisites

To fully benefit from this course, you should have:

  • Basic understanding of networking and network protocols
  • Basic knowledge of Linux command-line utilities
  • Basic knowledge of text editing utilities commonly found in Linux
  • Basic knowledge of network security concepts
  • Basic knowledge of a Snort-based IDS/IPS system

Course Objectives

After taking this course, you should be able to:

  • Describe the Snort rule development process
  • Describe the Snort basic rule syntax and usage
  • Describe how traffic is processed by Snort
  • Describe several advanced rule options used by Snort
  • Describe OpenAppID features and functionality
  • Describe how to monitor the performance of Snort and how to tune rules
Online Training

Dauer 3 Tage

Digitale Kursunterlagen
Classroom Training

Dauer 3 Tage

inkl. Verpflegung Digitale Kursunterlagen

Kurstermine

Deutsch
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde
Online Training Dieses Training kann auch als FLEX-Kurs gebucht werden, wenn Sie online von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen wollen.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dieses Training kann auch als FLEX-Kurs gebucht werden, wenn Sie online von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen wollen.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dieses Training kann auch als FLEX-Kurs gebucht werden, wenn Sie online von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen wollen.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dieses Training kann auch als FLEX-Kurs gebucht werden, wenn Sie online von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen wollen.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dieses Training kann auch als FLEX-Kurs gebucht werden, wenn Sie online von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen wollen.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Englisch
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde
Online Training Dieses Training kann auch als FLEX-Kurs gebucht werden, wenn Sie online von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen wollen.
Zeitzone: British Summer Time (BST)
6 Stunden Differenz
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) CLC Eligible
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
7 Stunden Differenz
Online Training Zeitzone: Central Standard Time (CST) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Central Standard Time (CST) Garantietermin!
9 Stunden Differenz
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) CLC Eligible
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT)
Garantietermin:   iTLS wird alle garantierten Termine unabhängig von der Teilnehmerzahl durchführen. Ausgenommen sind höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse (wie z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +43 1 6000 880-0 oder per E-Mail an info@itls.at kontaktieren.
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen. Bis zum 30.06. bieten wir unsere Kurse zusätzlich als Online Trainings an.
Europa
Schweiz
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Bern Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Grossbritannien
London, City Dies ist ein FLEX-Kurs in Englisch.
Zeitzone: British Summer Time (BST)
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen. Bis zum 30.06. bieten wir unsere Kurse zusätzlich als Online Trainings an.