> > 20761-3D

Querying Data with Transact-SQL (20761-3D)

 

Zielgruppe

  • Datenbankadministratoren
  • Datenbankentwickler
  • Business-Intelligence-Profis

Voraussetzungen

Kursziele

In diesem Seminar erwerben die Teilnehmer ein Verständnis der Transact-SQL-Sprache, die von allen SQL-Server-bezogenen Produkten genutzt wird: Datenbankadministration, Datenbankentwicklung und Business Intelligence. Die zugrunde liegende Plattform ist SQL Server 2016, die erworbenen Kenntnisse können jedoch auf die Vorversionen 2012/2014 angewendet werden.

Weiterführende Kurse

Kursinhalt

  • Einführung in Microsoft SQL Server 2016
    • Grundlegende Architektur von SQL Server
    • Editionen und Versionen
    • SQL Server Management Studio
  • Einführung in T-SQL-Abfragen
    • Sets
    • Predicate Logic
    • Logische Abfolge von Abläufen in SELECT-Statements
  • Schreiben von SELECT-Abfragen
    • Schreiben einfacher SELECT-Statements
    • Eliminieren von Duplikaten mit DISTINCT
    • Verwendung von Spalten- und Tabellenaliases
    • Schreiben einfacher CASE-Ausdrücke
  • Abfragen mehrerer Tabellen
    • Verwendung von JOINs ( Verknüpfungen )
    • Inner Joins, Outer Joins, …
  • Sortieren und Filtern von Daten
    • Datenfilterung mit Prädikaten in der WHERE-Klausel
    • Datensortierung mit ORDER BY
    • Filterung mit TOP, OFFSET und FETCH
    • Arbeiten mit unbekannten Werten
  • Arbeiten mit SQL-Server-2016-Datentypen
    • Charakterdaten
    • Datums- und Zeitdaten
  • Verwendung von Data Manipulation Language (DML)
    • Daten einfügen
    • Daten modifizieren und löschen
  • Verwendung eingebauter Funktionen
    • Schreiben von Abfragen mit eingebauten Funktionen
    • Datentypkonvertierung
    • Logische Funktionen
    • Arbeiten mit NULL
  • Gruppieren und Aggregieren von Daten
    • Verwenden von Aggregatfunktionen
    • Verwenden der GROUP-BY-Klausel
    • Filtern von Gruppen mit HAVING
  • Verwendung von Subabfragen
    • Schreiben in sich geschlossener Unterabfragen
    • Schreiben korrelierter Unterabfragen
    • Verwenden des EXIST-Prädikats in Subabfragen
  • Verwendung von Set-Operatoren
    • Schreiben von Abfragen mit dem UNION-Operator
    • Verwenden von EXCEPT, INTERSECT und Apply
Classroom Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 1.390,- €
  • SA Voucher: 5
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Nespresso Kaffee, Tee, Säfte und Mineral
  • Kuchen, frisches Obst und Snacks
  • Mittagessen in einem der direkt erreichbaren Partnerrestaurants

Gilt nur bei Durchführung durch iTLS. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: englisch

 
Kurstermine

Derzeit gibt es keine Trainingstermine für diesen Kurs.  Termin anfragen