Red Hat Single Sign-On Administration (DO313)

 

Kursüberblick

Red Hat Single Sign-On Administration (DO313) richtet sich an Fachkräfte für Systemadministration, die Red Hat Single Sign-On Server zur Sicherung von Anwendungen installieren, konfigurieren und verwalten möchten. Im Kurs lernen Sie die verschiedenen Möglichkeiten zur Authentifizierung und Autorisierung von Anwendungen mithilfe von SSO-Standards (Single Sign-On) wie OAuth und OpenID Connect (OIDC) kennen. Sie lernen außerdem, wie man Red Hat Single Sign-On auf OpenShift Container Platform installiert und konfiguriert.

Der Kurs basiert auf Red Hat Single Sign-On Version 7.6.

Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie für 45 Tage erweiterten Zugriff auf praxisorientierte Labs für Kurse, die eine virtuelle Umgebung beinhalten.

Zielgruppe

Systemadmins, die für die Verwaltung von Red Hat Single Sign-On Servern verantwortlich sind

Voraussetzungen

  • Teilnahme an unserem kostenlosen Einstufungstest, um festzustellen, ob dieses Angebot optimal zu Ihren Kompetenzen passt
  • Red Hat JBoss Application Administration I wird empfohlen, ist aber nicht erforderlich
  • Erfahrung mit dem Schreiben von webbasierten Anwendungen mit Node.js, HTML5, Quarkus oder Java EE/Jakarta EE wird empfohlen, ist aber nicht erforderlich

Kursziele

Auswirkungen auf die Organisation

In diesem Kurs werden die Fähigkeiten vermittelt, die zum Konfigurieren der Authentifizierung und Autorisierung für Anwendungen mit SSO-Standards wie OIDC und OAuth erforderlich sind, was die Sicherheit verbessert und die Authentifizierung und Autorisierung vereinfacht.

Auswirkungen auf Einzelne

Der Kurst vermittelt Teilnehmer, wie sie mit Red Hat Single Sign-On Authentifizierungs- und Autorisierungssicherheitsrichtlinien für geschäftskritische Anwendungen konfigurieren, verwalten und auftretende Fehler beheben können.

Außerdem lernen die Kursteilnehmenden, wie sie eine Instanz von Red Hat Single Sign-On auf Bare Metal, virtuellen Maschinen und OpenShift installieren, konfigurieren und verwalten sowie Authentifizierungs- und Autorisierungssicherheitsrichtlinien für Anwendungen konfigurieren.

Kursinhalt

  • Installieren von Red Hat Single Sign On auf virtuellen Rechnern und auf OpenShift Container Platform
  • Authentifizieren und Autorisieren von Anwendungen mit OAuth und OIDC
  • Konfigurieren von Identity Brokering und Benutzeridentitätsföderation aus externen Systemen
  • Konfigurieren von Passwortrichtlinien

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
3 Tage

Preis
  • 1.800,– €
Classroom Training

Dauer
2 Tage

Preis
  • Österreich: 1.800,– €
  • Deutschland: 1.800,– €
  • Schweiz: 1.800,– €

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.

Polnisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Kurssprache: Polnisch
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Kurssprache: Polnisch
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Kurssprache: Polnisch

Europa

Grossbritannien

Virtual 3 Tage Kurssprache: Englisch