Managing Enterprise Automation with Red Hat Ansible Automation Platform (DO467)

 

Kursüberblick

Management komplexer Red Hat Ansible-Automatisierungs-Workflows in großem Umfang und Vermeidung von Single Points of Failure

Der Kurs Managing Enterprise Automation with Red Hat Ansible Automation Platform (DO467) richtet sich an erfahrene Mitglieder des Ansible-Automatisierungsingenieurteams, an DevOps Practitioners und an Linux-Systemadministratoren, die eine zentralisierte Ausführung der Automatisierung in großem Umfang bereitstellen, kontrollieren und unterstützen möchten. Die Studenten verwenden Red Hat Ansible Automation Platform 2, um die Ansible-Automatisierung vertikal zu skalieren. Dabei werden Automation Controllers zur zentralen Verwaltung von Automatisierungs-Workflows, Automatisierungs-Mesh zur vertikalen Skalierung und Verteilung der Ausführungskapazität sowie ein privater Automation Hub zur Verwaltung von Ansible Content Collections und Ausführungsumgebungen für die Automatisierung zur Verwendung durch Teams für die Automatisierungsentwicklung eingesetzt. Außerdem werden das Design von groß angelegten Automatisierungs-Clustern und Ansätze zur Sicherstellung der Hochverfügbarkeit von Ansible Automation Platform behandelt.

Dieser Kurs basiert auf Red Hat Ansible Automation Platform 2.2.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Nutzende, die die Ansible-Automatisierungsinfrastruktur für ihre Organisation bereitstellen, verwalten und warten müssen, einschließlich der folgenden Rollen:

  • Ansible-Automatisierungsingenieure und -architekten
  • Linux-Systemadministratoren, die Automatisierungsvorgänge unterstützen
  • DevOps-Ingenieure

Voraussetzungen

Kursziele

Auswirkungen auf die Organisation

Stellen Sie ein effizientes und zuverlässiges Management Ihrer Ansible-Automatisierungsinfrastruktur bereit, um die IT-Automatisierung von Systemen in Ihrem Unternehmen zu optimieren und so Ihre Kosteneinsparungen und die betriebliche Effizienz zu steigern.

Auswirkungen des Trainings

Nach Abschluss dieses Kurses sind Sie in der Lage, die Komponenten Automation Controller, den privaten Automation Hub und Automatisierungs-Mesh von Red Hat Ansible Automation Platform 2 zu installieren und zu verwalten, um Ansible-Automatisierungsservices für Ihr Unternehmen bereitzustellen und auszuführen, die Sie erweitern und skalieren können.

Weiterführende Kurse

Kursinhalt

  • Erläuterung der Architektur von Red Hat Ansible Automation Platform 2
  • Installation und Konfiguration von Automation Controllers und privaten Automation Hubs zur zentralen Koordinierung und Skalierung von Red Hat Ansible Automation
  • Integration von Red Hat Ansible Automation Platform mit zentralisierten Git-Repository-Services wie GitLab
  • Management von Nutzenden, Teams und Zugriffsberechtigungen in Red Hat Ansible Automation Platform Services
  • Erstellung und Verwaltung von Workflows, die die Automatisierung basierend auf dem Erfolg oder Misserfolg vorheriger Jobs ausführen
  • Konfiguration und Management von Automatisierungs-Mesh zur Verteilung der Ausführung zwischen Automation Controller und Remote-Ausführungsknoten
  • Fehlerbehebung und Wartung von Red Hat Ansible Automation Platform Services
  • Erläuterung empfohlener Praktiken, um für Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeit eines großen Automatisierungs-Clusters zu sorgen

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
5 Tage

Preis
  • 3.600,– €
Classroom Training

Dauer
4 Tage

Preis
  • Österreich: 3.600,– €
  • Deutschland: 3.600,– €
  • Schweiz: CHF 3.690,–

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Europa

Grossbritannien

Virtual 5 Tage
Virtual 5 Tage
Virtual 5 Tage