SAFe® Lean Portfolio Management (LPM)

 

Kursüberblick

Die Abstimmung von Strategie und Ausführung ist für den Erfolg eines jeden Unternehmens entscheidend und ein Schlüsselaspekt des Scaled Agile Framework®. Mit einem Lean Portfolio Management (LPM)-Ansatz können Sie über Silos hinweg zusammenarbeiten, Teams befähigen und wertorientiert organisieren, um sich schneller an die Kundenwünsche anzupassen.

Der Kurs Lean Portfolio Management hilft Führungskräften, Projektmanagementbeauftragten (PMOs) und anderen wichtigen Interessenvertretern, dynamisch zu planen und flexibel genug zu sein, um Initiativen und Budgets anzupassen, wenn sich der Markt verändert. Der LPM-Kurs bietet den Teilnehmern die Anleitung und die Werkzeuge, die sie benötigen, um in entfernten Umgebungen mit verteilten Teams effektiv zu arbeiten. Sie lernen, wie man die Portfoliostrategie und -initiativen mit der agilen Planung und Ausführung von Arbeiten verbindet, wie man Feedback aus Bürgerhaushalten integriert und wie man sich an Veränderungen anpasst und gleichzeitig seine Finanzierungsvision und Roadmap beibehält.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Führungskräfte und Entscheidungsträger, die für das schlanke Portfoliomanagement verantwortlich sind. Beispiele hierfür sind:

  • Führungskräfte und leitende Angestellte (CIOs, CEOs, CFOs, CTOs und VPs)
  • Unternehmensarchitekten
  • Produktmanager und Lösungsmanager
  • Leiter von Geschäftseinheiten
  • Program office personnel
  • SPCs und Agile Coaches in Unternehmen
  • Humanressourcen
  • RTEs
  • Epische Besitzer

Voraussetzungen

Jeder ist willkommen, den Kurs ohne Vorkenntnisse zu besuchen. Die folgenden Empfehlungen werden die Schulung jedoch produktiver machen:

  • Vertrautheit mit agilen Konzepten und Grundsätzen
  • Teilnahme an einem Leading SAFe® oder SAFe® PO/PM Kurs
  • Erfahrung mit der Arbeit in einer SAFe-Umgebung

Kursziele

Die Teilnehmer lernen:
  • Wie man das Portfolio mit dem Unternehmen verbindet
  • Beibehaltung der Portfolio-Vision und des Fahrplans
  • Wie man schlanke Budgets und Leitplanken aufstellt
  • Wie man einen Portfoliofluss erstellt
Lean Portfolio Management beantwortet diese Fragen:
  • Wie verbinde ich Strategie und Umsetzung?
  • Wie kann ich den Arbeitsfluss steuern und die ständige Überlastung lösen?
  • Wie kann ich dynamisch finanzieren und regieren?
  • Wie passt Lean Portfolio Management zu SAFe?

Kursinhalt

  • Einführung in das Lean Portfolio Management (LPM)
  • Festlegung der Strategie und Investitionsfinanzierung
  • Anwendung von Agile Portfolio Operations
  • Anwendung von Lean Governance
  • Implementierung der LPM-Funktion

Was enthalten ist:

  • Arbeitsbuch zum Kurs und SAFe Studio-Zugang zur Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung, Beantragung Ihres digitalen Abzeichens und Tools für den Einstieg in Ihre SAFe-Rolle
  • Fernunterricht über SAFe® Virtual Classrooms
  • Einjährige Mitgliedschaft im SAFe Studio mit der ersten Teilnahme an einem Kurs
    • Vollständiger LPM-Praxisleitfaden für die Planung und Durchführung einer erfolgreichen LPM-Einführung
    • Plattform-Zugang zu E-Learning-Modulen und kuratierten, nur für Mitglieder zugänglichen Inhalten zur Unterstützung Ihrer SAFe-Umstellung
    • Diskussionsformulare für Mitglieder, um sich an laufenden Gesprächen über das SAFe-Framework zu beteiligen oder darüber, wie man als Teil eines agilen Teams besser arbeiten kann
    • Lean Portfolio Manager Zertifizierungsprüfung
    • Zugang zum optionalen Workshop "Erste Schritte mit LPM

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
3 Tage

Preis
  • 1.990,– €
Classroom Training

Dauer
2 Tage

Preis
  • Österreich: 1.890,– €
  • Deutschland: 1.890,– €
  • Schweiz: CHF 2.400,–

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training 2 Tage Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training 2 Tage Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

5 Stunden Differenz

Online Training 3 Tage Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)

6 Stunden Differenz

Online Training 3 Tage Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training 3 Tage Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training 3 Tage Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training 3 Tage Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training 3 Tage Zeitzone: Eastern Standard Time (EST)
Online Training 3 Tage Zeitzone: Eastern Standard Time (EST)

Europa

Deutschland

Frankfurt
Berlin