Kubernetes Administration (KUB201)

 

Kursüberblick

Dieser zweitägige Kurs richtet sich an Systemadministratoren, DevOps, Systemingenieure und andere, die eine Einführung in Container und Kubernetes benötigen.

Der Kurs beginnt mit einer Einführung in Container und Container-Orchestrierung. Anschließend lernen die Teilnehmer Kubernetes kennen und erkunden es, einschließlich des Starts von Anwendungen, der Konfiguration von Netzwerken, Speicher und Sicherheit sowie der Verwendung von Helm zur Bereitstellung von Anwendungen. Der Kurs beinhaltet umfassende Präsentationsinhalte zur Einführung in neue Konzepte und Prozesse sowie umfangreiche praktische Erfahrungen.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Systemadministratoren und andere Personen, die Kubernetes verwalten möchten.

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten mit der Befehlszeile vertraut sein, über Kenntnisse in der Linux-Systemadministration verfügen und ein Auge für Details haben. SUSE Certified Administrator (SCA) in Enterprise Linux oder SUSE Certified Linux Engineer (SCE) in Enterprise Linux Zertifizierung oder entsprechende Erfahrung empfohlen.

Kursziele

Den Teilnehmern werden die folgenden Konzepte und Fähigkeiten vermittelt:

  • Container und Orchestrierungskonzepte
  • Eine Einführung in Kubernetes
  • Die Grundlagen von Kubernetes
  • Kubernetes Cluster Administration
  • Vernetzung, Speicherung und Sicherheit für Kubernetes
  • Steuerrad und Steuerkarten

Kursinhalt

Abschnitt 1: Kurseinführung
  • Verstehen Sie den Kurs
Abschnitt 2: Einführung in Container und Container-Orchestrierung
  • Verstehen von Containerkonzepten
  • Verstehen einer Microservice-Architektur
  • Understand Kubernetes
  • Understand SUSE CaaS Platform
Abschnitt 3: Kubernetes-Verwaltung
  • Verstehen der grundlegenden Kubernetes-Befehle
  • Arbeiten mit Namespaces
  • Understand Kubernetes Manifests
  • Verstehen des Multi-Pod-Einsatzes
  • Arbeit mit Einsätzen
  • Konfigurieren von Netzwerken für Anwendungen
  • Umgebungsvariablen mit Anwendungen verwenden
  • ConfigMaps verwenden
  • Arbeiten mit Secrets in Kubernetes
  • Arbeiten mit Beschriftungen und Selektoren
  • Node-Affinität in Kubernetes konfigurieren
  • Scale Out-Anwendungen
Abschnitt 4: Anwendungsmanagement in Kubernetes mit Kustomize
  • Verstehen von Kustomize-Konzepten
  • Verwalten von Anwendungen mit Kustomize
Abschnitt 5: Anwendungsmanagement in Kubernetes mit Helm
  • Verstehen der grundlegenden Helm-Konzepte
  • Verwalten von Anwendungen mit Helm
Abschnitt 6: Ingress Networking mit einem Ingress Controller in Kubernetes
  • Arbeiten mit dem Nginx Ingress Controller
Section 7: Storage in Kubernetes
  • Verstehen von Kubernetes-Speicherkonzepten
  • Arbeiten mit persistentem Speicher in Speicherklassen
Abschnitt 8: Kontrolle der Ressourcenverwendung in Kubernetes
  • Verstehen, wie man die Ressourcennutzung in Kubernetes kontrolliert
  • Arbeiten mit LimitRanges
  • Arbeiten mit Ressourcenquoten
Abschnitt 9: Rollenbasierte Zugriffskontrollen in Kubernetes
  • Rollenbasierte Zugriffskontrollen verstehen
  • Benutzerauthentifizierung in der CaaS-Plattform durchführen
  • RBAC in Kubernetes konfigurieren

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
2 Tage

Preis
  • 1.490,– €
Classroom Training

Dauer
2 Tage

Preis
  • Österreich: 1.490,– €
  • Deutschland: 1.490,– €

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit der Trainer), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Garantietermin!
Online Training
Klassenraum-Option: München, Deutschland
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Hamburg, Deutschland
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)

6 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Europa

Deutschland

München
Hamburg
Hamburg

Italien

Mailand