VMware Tanzu Kubernetes Grid: Install, Configure, Manage [V2.0] (TKGICM2)

 

Kursüberblick

In diesem viertägigen Kurs konzentrieren Sie sich auf die Installation von VMware Tanzu® Kubernetes Grid™ in einer VMware vSphere®-Umgebung sowie die Bereitstellung und Verwaltung von Tanzu Kubernetes Grid-Clustern. Der Kurs behandelt die Installation von Tanzu Kubernetes Grid-Paketen für Image-Registrierung, Authentifizierung, Protokollierung, Ingress, Multipod-Netzwerkschnittstellen, Service Discovery und Überwachung. Die in diesem Kurs erlernten Konzepte sind für Benutzer übertragbar, die Tanzu Kubernetes Grid auf anderen unterstützten Clouds installieren müssen.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Plattformbetreiber, die für die Bereitstellung und Verwaltung von Tanzu Kubernetes-Clustern verantwortlich sind

Voraussetzungen

  • Verständnis von Kubernetes und der Kubernetes-Cluster-Architektur
  • Erfahrung mit der Bereitstellung und Verwaltung mehrerer Kubernetes-Cluster

Kursziele

Am Ende des Kurses sollten Sie in der Lage sein, die folgenden Ziele zu erreichen:

  • Beschreiben Sie, wie Tanzu Kubernetes Grid in das VMware Tanzu® Portfolio passt
  • Beschreiben Sie die Tanzu Kubernetes Grid-Architektur
  • Bereitstellung und Verwaltung von Tanzu Kubernetes Grid-Management- und Supervisor-Clustern
  • Bereitstellung und Verwaltung von Tanzu Kubernetes Grid-Workload-Clustern
  • Bereitstellung, Konfiguration und Verwaltung von Tanzu Kubernetes Grid-Paketen
  • Grundlegende Fehlersuche durchführen

Kursinhalt

Einführung in den Kurs
  • Einführungen und Kurslogistik
  • Kursziele
Introducing VMware Tanzu Kubernetes Grid
  • Identifizieren Sie die VMware Tanzu-Produkte, die für das Kubernetes-Lebenszyklusmanagement verantwortlich sind, und beschreiben Sie die wichtigsten Unterschiede zwischen ihnen.
  • Erklärung der Kernkonzepte von Tanzu Kubernetes Grid, einschließlich Bootstrap, Tanzu Kubernetes Grid Management, Supervisor und Workload-Cluster
  • Liste der Komponenten einer Tanzu Kubernetes Grid-Instanz
VMware Tanzu Kubernetes Grid CLI and API
  • Veranschaulichung der Verwendung der Tanzu CLI
  • Definieren Sie das Carvel Tool Set
  • Cluster-API definieren
  • Identifizierung der Infrastrukturanbieter
  • Liste der Cluster-API-Controller
  • Identifizieren Sie die benutzerdefinierten Cluster-API-Ressourcendefinitionen
Authentifizierung
  • Erklären, wie Kubernetes die Authentifizierung mit Management-Clustern verwaltet
  • Erklären, wie Kubernetes die Authentifizierung mit Supervisor-Clustern verwaltet
  • Define Pinniped
  • Define Dex
  • Beschreiben Sie den Pinniped-Authentifizierungsworkflow
Lastverteiler
  • Veranschaulichen, wie der Lastausgleich für die Kubernetes-Kontrollebene funktioniert
  • Veranschaulichung der Funktionsweise des Lastausgleichs für die Arbeitslast von Anwendungen
  • Erläutern Sie die Integration von Tanzu Kubernetes Grid mit VMware NSX Advanced Load Balancer
  • Auflistung der in öffentlichen Clouds verfügbaren Lastausgleichsoptionen
VMware Tanzu Kubernetes Grid on vSphere
  • Auflistung der Anforderungen für den Einsatz eines Supervisor-Clusters
  • Auflistung der Schritte zur Installation eines Tanzu Kubernetes Grid Supervisor-Clusters
  • Zusammenfassen der Ereignisse bei der Erstellung eines Supervisor-Clusters
  • Auflistung der Anforderungen für die Einrichtung eines Management-Clusters
  • Auflistung der Schritte zur Installation eines Tanzu Kubernetes Grid Management Clusters
  • Zusammenfassung der Ereignisse bei der Erstellung eines Management-Clusters
  • Demonstration der Verwendung von Befehlen bei der Arbeit mit Verwaltungsclustern
VMware Tanzu Kubernetes Grid on Public Clouds
  • Auflistung der Anforderungen für die Bereitstellung eines Management-Clusters auf AWS und Microsoft Azure
  • Auflistung der Konfigurationsoptionen für die Installation eines Tanzu Kubernetes Grid, eines Management-Clusters auf AWS und Azure
Tanzu Kubernetes Workload Clusters
  • Auflistung der Schritte zur Erstellung eines benutzerdefinierten Bildes
  • Beschreiben Sie die verfügbaren Anpassungen
  • Identifizieren Sie die Optionen für die Bereitstellung von Tanzu Kubernetes Grid-Clustern
  • Erklären Sie den Unterschied zwischen den APIs v1alpha3 und v1beta1
  • Erklären Sie, wie Tanzu Kubernetes Grid-Cluster erstellt werden
  • Diskutieren Sie, welche VMs einen Tanzu Kubernetes Grid-Cluster bilden
  • Auflisten der Pods, die auf einem Tanzu Kubernetes Grid-Cluster laufen
  • Beschreiben Sie die Tanzu Kubernetes Grid Core-Add-ons, die auf einem Cluster installiert sind
Tanzu Kubernetes Grid Packages
  • Definieren Sie die Tanzu Kubernetes Grid-Pakete
  • Erklären Sie den Unterschied zwischen automatisch verwalteten und CLI-verwalteten Paketen
  • Definieren Sie Paket-Repositorien
Konfigurieren und Verwalten von Tanzu Kubernetes Grid Operation und Analytics-Paketen
  • Beschreiben Sie Cert-Manager
  • Beschreiben Sie das Harbor Image Registry
  • Beschreiben Sie Fluent Bit
  • Identifizieren Sie die Protokolle, die Fluent Bit sammelt
  • Erläutern Sie die grundlegende Konfiguration von Fluent Bit
  • Beschreiben Sie Prometheus und Grafana
Konfigurieren und Verwalten von Tanzu Kubernetes Grid Networking Packages
  • Beschreiben Sie den Contour Ingress Controller
  • Demonstration der Installation von Contour auf einem Tanzu Kubernetes Grid-Cluster
  • Beschreibt ExternalDNS
  • Demonstration der Installation von Service Discovery mit ExternalDNS
  • Beschreiben Sie Multus CNI
Tanzu Kubernetes Grid Day 2 Operations
  • Auflisten der Load Balancer-Konfigurationsoptionen in vSphere für den Lastausgleich von Anwendungen
  • Demonstration der Konfiguration von Ingress mit dem NodePortLocal-Modus
  • Erläutern Sie, wie Sie die VMware Tanzu Application Platform installieren
  • Beschreiben Sie das Lebenszyklusmanagement in Tanzu Kubernetes Grid
  • Erklären Sie, wie Sicherung und Wiederherstellung in Tanzu Kubernetes Grid implementiert sind
  • Beschreiben Sie Velero und Restic
  • Auflistung der Schritte zum Sichern eines Workload-Clusters mit Velero und Restic
Fehlersuche im Tanzu Kubernetes Grid
  • Diskutieren Sie die verschiedenen Tanzu Kubernetes Grid-Protokolle
  • Identifizieren Sie den Speicherort der Tanzu Kubernetes Grid-Protokolle
  • Erklären Sie den Zweck der Crash-Diagnose
  • Demonstrieren Sie, wie Sie den Zustand eines Tanzu Kubernetes Grid-Clusters überprüfen können.
  • Erläutern Sie die Bereinigungsverfahren für Pakete
  • Erläuterung der Wiederherstellungsverfahren für das Management

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
4 Tage

Preis
  • 2.760,– €
Classroom Training

Dauer
4 Tage

Preis
  • Österreich: 2.760,– €
  • Deutschland: 2.760,– €
  • Schweiz: 2.760,– €

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: München, Deutschland
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Frankfurt, Deutschland
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Hamburg, Deutschland
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Hamburg, Deutschland
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

6 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST)
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Europa

Deutschland

München
Frankfurt
Hamburg
Hamburg