Designing and Implementing Microsoft DevOps Solutions (AZ-400T00)

 

Kursüberblick

Dieser Kurs vermittelt die Kenntnisse und Fähigkeiten zur Entwicklung und Umsetzung von DevOps-Prozessen und -praktiken. Die Teilnehmer lernen, wie sie DevOps planen, Quellcodeverwaltung verwenden, Git für ein Unternehmen skalieren, Artefakte konsolidieren, eine Strategie für das Abhängigkeitsmanagement entwerfen, Geheimnisse verwalten, Continuous-Integration-Ansätze und eine Strategie zum Erstellen von Containern implementieren, eine Releasestrategie entwerfen, einen Releaseverwaltungsworkflow einrichten, ein Bereitstellungsmuster implementieren und Feedbackmechanismen optimieren.

AZ-400 Self-Assessment

Sind Sie sich noch unsicher, ob der Kurs für Sie geeignet ist? Wir bieten Ihnen ein kostengünstiges Self-Assessment an, um Ihre Kenntnisse zu testen. Sie können den Test innerhalb der 90-tägigen Nutzungsdauer beliebig oft wiederholen. Wenn Sie den AZ-400 Kurs im Anschluss buchen, wird der von Ihnen bezahlte Betrag beim Kurspreis angerechnet.

Jetzt informieren und buchen

Zielgruppe

Die Teilnehmer dieses Kurses sind daran interessiert, DevOps-Prozesse zu entwerfen und zu implementieren oder die Zertifizierungsprüfung für Microsoft Azure DevOps-Lösungen abzulegen.

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

Erfolgreiche Lernende verfügen über Vorkenntnisse und Verständnis von:

Cloud-Computing-Konzepte, einschließlich eines Verständnisses von PaaS-, SaaS- und IaaS-Implementierungen.

Sowohl Azure-Administration als auch Azure-Entwicklung mit nachgewiesener Expertise in mindestens einem dieser Bereiche.

Versionskontrolle, agile Softwareentwicklung und Grundprinzipien der Softwareentwicklung. Es wäre hilfreich, Erfahrungen in einer Organisation zu haben, die Software liefert.

Wenn Sie sich mit Azure und Cloud Computing noch nicht auskennen, sollten Sie eine der folgenden Ressourcen nutzen:

Wenn Sie neu in der Azure-Verwaltung sind, sollten Sie den Kurs besuchen:

  • Kostenlos online: Voraussetzungen für Azure-Administratoren (https://docs.microsoft.com/en-us/learn/paths/az-104-administrator-prerequisites/)
  • Kurs unter Leitung eines Dozenten: Microsoft Azure Administrator (AZ-104T00)

Wenn Sie neu bei Azure Developer sind, sollten Sie den Kurs besuchen:

Kursziele

  • Planung des Wandels mit gemeinsamen Zielen und Zeitplänen
  • Auswahl eines Projekts und Ermittlung von Projektkennzahlen und Leistungsindikatoren (KPIs)
  • Aufbau eines Teams und einer agilen Organisationsstruktur
  • Entwurf einer Strategie zur Tool-Integration
  • Entwerfen Sie eine Strategie für das Lizenzmanagement (z. B. für Azure DevOps und GitHub-Benutzer)
  • Entwurf einer Strategie für die durchgängige Rückverfolgbarkeit von Arbeitselementen zu funktionierender Software
  • Entwurf einer Authentifizierungs- und Zugangsstrategie
  • Entwicklung einer Strategie für die Integration von lokalen und Cloud-Ressourcen
  • Beschreiben Sie die Vorteile der Verwendung von Source Control
  • Beschreiben Sie Azure Repos und GitHub
  • Umstellung von TFVC auf Git
  • Verwaltung der Code-Qualität, einschließlich der technischen Schulden, SonarCloud und anderer Tooling-Lösungen
  • Aufbau von organisatorischem Wissen über Codequalität
  • Erklären, wie man Git-Repos strukturiert
  • Beschreiben von Git-Verzweigungsabläufen
  • Nutzung von Pull-Requests für Zusammenarbeit und Code-Reviews
  • Nutzung von Git-Hooks für die Automatisierung
  • Verwendung von Git zur Förderung der internen Quellen im gesamten Unternehmen
  • Erklären Sie die Rolle von Azure Pipelines und deren Komponenten
  • Agenten für die Verwendung in Azure Pipelines konfigurieren
  • Erklären Sie, warum kontinuierliche Integration wichtig ist
  • Implementierung kontinuierlicher Integration mit Azure Pipelines
  • Definieren Sie Site Reliability Engineering
  • Entwicklung von Verfahren zur Messung der Endnutzerzufriedenheit und Analyse des Nutzerfeedbacks
  • Entwicklung von Prozessen zur Automatisierung der Anwendungsanalyse
  • Verwalten von Warnungen und Reduzieren von sinnlosen und nicht umsetzbaren Warnungen
  • Durchführung von Retrospektiven ohne Schuldzuweisungen und Schaffung einer Kultur der Gerechtigkeit
  • Definition einer Infrastruktur- und Konfigurationsstrategie sowie eines geeigneten Toolsatzes für eine Release-Pipeline und eine Anwendungsinfrastruktur
  • Implementierung von Compliance und Sicherheit in Ihrer Anwendungsinfrastruktur
  • Beschreiben Sie die möglichen Herausforderungen bei der Integration von Open-Source-Software
  • Überprüfung von Open-Source-Softwarepaketen auf Sicherheit und Lizenzkonformität
  • Verwaltung der Sicherheits- und Compliance-Richtlinien des Unternehmens
  • Integration von Lizenz- und Schwachstellen-Scans in Build- und Deployment-Pipelines
  • Konfigurieren Sie Build-Pipelines für den Zugriff auf Paketsicherheit und Lizenzbewertungen

Kursinhalt

  • Einführung in DevOps
  • Auswählen des richtigen Projekts
  • Beschreiben von Teamstrukturen
  • Auswählen der DevOps-Tools
  • Agiles Planen mit GitHub-Projekten und Azure Boards
  • Einführung in die Quellcodeverwaltung
  • Beschreiben von Typen von Quellcodeverwaltungssystemen
  • Arbeiten mit Azure Repos und GitHub
  • Strukturieren Ihres Git-Repositorys
  • Verwalten von Git-Verzweigungen und -Workflows
  • Zusammenarbeiten über Pull Requests in Azure Repos
  • Identifizieren technischer Schulden
  • Erkunden von Git-Hooks
  • Planen der Förderung des Inner-Source-Ansatzes
  • Git-Repositorys verwalten
  • Erkunden von Azure Pipelines
  • Verwalten von Azure Pipeline-Agents und Agentpools
  • Beschreiben von Pipelines und Parallelität
  • Erkunden von Continuous Integration
  • Implementieren einer Pipelinestrategie
  • Integration in Azure Pipelines
  • Einführung in GitHub-Aktionen
  • Informationen zu Continuous Integration (CI) mit GitHub Actions
  • Entwerfen einer Strategie zur Containererstellung
  • Einführung in Continuous Delivery (CD)
  • Erstellen einer Releasepipeline
  • Erkunden von Releaseempfehlungen
  • Bereitstellen und Testen von Umgebungen
  • Verwalten und Modularisieren von Aufgaben und Vorlagen
  • Automatisieren der Integritätsprüfung
  • Einführung in Bereitstellungsmuster
  • Implementieren von Blau-Grün-Bereitstellung und Feature Toggles
  • Implementieren von Canary-Releases und Dark Launching
  • Implementieren von A/B-Tests und der Bereitstellung mit progressiver Exposition
  • Integration mit Identitätsverwaltungssystemen
  • Verwalten von Anwendungskonfigurationsdaten
  • Erkunden von Infrastructure-as-Code und Konfigurationsverwaltung
  • Erstellen von Azure-Ressourcen mithilfe von Azure Resource Manager-Vorlagen
  • Erstellen von Azure-Ressourcen mit der Azure CLI
  • Erkunden von Azure Automation mit DevOps
  • Implementieren von Desired State Configuration (DSC)
  • Implementieren von Bicep
  • Einführung in Secure DevOps
  • Implementieren von Open-Source-Software
  • Softwarezusammensetzungsanalyse
  • Statische Analysetools
  • OWASP und dynamische Analysetools
  • Sicherheitsüberwachung und Governance
  • Erkunden von Paketabhängigkeiten
  • Grundlegendes zur Paketverwaltung
  • Migrieren, Konsolidieren und Sichern von Artefakten
  • Implementieren einer Versionsverwaltungsstrategie
  • Einführung in GitHub-Pakete
  • Implementieren von Tools zum Nachverfolgen von Verbrauch und Flow
  • Entwickeln von Überwachungs- und Statusdashboards
  • Teilen von Wissen innerhalb von Teams
  • Entwurfsprozesse zur Automatisierung der Anwendungsanalyse
  • Verwalten von Warnungen, vorwurfsfreien Nachbesprechungen und einer Fairnesskultur

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 2.690,– €
Classroom Training

Dauer
4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 2.690,– €
  • Deutschland: 2.690,– €
  • Schweiz: CHF 2.990,–

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training
Klassenraum-Option: Zürich
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Mit kostenlosem Zugriff auf unser Microsoft Exam Center
Online Training
Klassenraum-Option: Berlin
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Mit kostenlosem Zugriff auf unser Microsoft Exam Center
Online Training
Klassenraum-Option: Wien
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: München
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Zürich
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Frankfurt
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Düsseldorf
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Stuttgart
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Wien
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Hamburg
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)
Online Training Kurstage anzeigen 3 Tage Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Garantietermin!
Online Training
Klassenraum-Option: Sofia
Zeitzone: Osteuropäische Sommerzeit (OESZ)
Online Training Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training
Klassenraum-Option: Athen
Zeitzone: Osteuropäische Sommerzeit (OESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: London, City
5 Tage Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training
Klassenraum-Option: Bratislava
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: London, City
Zeitzone: British Summer Time (BST)

2 Stunden Differenz

Online Training
Klassenraum-Option: Dubai
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
Online Training
Klassenraum-Option: Dubai
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
Online Training
Klassenraum-Option: Dubai
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
Online Training
Klassenraum-Option: Dubai
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)

3 Stunden Differenz

Online Training
Klassenraum-Option: Dubai
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
Online Training Zeitzone: India Standard Time (IST)
Online Training Zeitzone: India Standard Time (IST)
Online Training
Klassenraum-Option: Dubai
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)

6 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST) Garantietermin!

7 Stunden Differenz

Online Training Kurstage anzeigen 8 Tage Zeitzone: Central Standard Time (CST)
Online Training Kurstage anzeigen 8 Tage Zeitzone: Central Standard Time (CST)
Online Training Kurstage anzeigen 8 Tage Zeitzone: Central Standard Time (CST)
Online Training Kurstage anzeigen Zeitzone: Central Standard Time (CST)
Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST)
Online Training Kurstage anzeigen 8 Tage Zeitzone: Central Daylight Time (CDT)
Online Training Kurstage anzeigen 8 Tage Zeitzone: Central Daylight Time (CDT)
Online Training Kurstage anzeigen Zeitzone: Central Daylight Time (CDT)
+ Weitere Termine...

8 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Central Standard Time (CST)

9 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) Garantietermin!
Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Österreich

Wien
Wien