AWS Certified Solutions Architect – Associate (ACSAA)

Die Prüfung "AWS Certified Solutions Architect - Associate" ist für alle jene Personen in einer Solutions Architect-Rolle gedacht, die mindestens ein Jahr Berufserfahrung im Bereich des Entwurfs verfügbarer, kostengünstiger, fehlertoleranter und skalierbarer verteilter Systeme in AWS nachweisen können.

Im Rahmen der Zertifizierung validierte Fähigkeiten
  • Fähigkeit, die Erstellung und Bereitstellung sicherer und robuster Anwendungen auf AWS-Technologien vermitteln zu können
  • Eine Lösung nach architektonischen Gestaltungsprinzipien gemäß den Kundenanforderungen zu definieren
  • Implementierungsanleitungen auf Basis bewährter Methoden für die Organisation während des gesamten Lebenszyklus des Projekts zur Verfügung zu stellen

Voraussetzungen

Empfohlenes Vorwissen
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit AWS-Services für Computer, Netzwerke, Speicher und Datenbanken
  • Praktische Erfahrung mit AWS Deployment und Management Services
  • Fähigkeit zum Bestimmen und Definieren von technischen Anforderungen an eine AWS-basierte Anwendung
  • Fähigkeit zum Bestimmen, welcher AWS-Service eine bestimmte technische Anforderung erfüllt
  • Kenntnis über die empfohlenen bewährten Vorgehensweisen zum Entwickeln sicherer und zuverlässiger Anwendungen auf der AWS-Plattform
  • Verständnis für die architektonischen Erstellungsprinzipien auf der AWS Cloud
  • Kenntnisse der globalen Infrastruktur auf AWS
  • Verständnis für Netzwerktechnologien im Zusammenhang mit AWS
  • Verständnis der Sicherheitsmerkmale und -werkzeuge, die AWS anbietet, und wie sie sich auf herkömmliche Services beziehen
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.