Red Hat OpenShift Administration I: Building a Cluster (DO280)

Kursbeschreibung Kurstermine Detaillierter Kursinhalt
 

Kursüberblick

Im Kurs Red Hat OpenShift Administration I (DO280) erlernen Systemadministratoren die Installation, Konfiguration und Verwaltung von Instanzen von Red Hat® OpenShift Container Platform. Als PaaS-Lösung (Platform-as-a-Service) von Red Hat bietet Red Hat OpenShift Container Platform mittels Container-Technologien vordefinierte Bereitstellungsumgebungen für Anwendungen aller Art. Auf diese Weise entsteht eine Umgebung, die DevOps-Prinzipien wie schnellere Markteinführung und Continuous Delivery unterstützt.

Dieser Kurs baut auf Red Hat OpenShift Container Platform 3.4 auf.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Systemadministratoren, die für die Erstellung von Instanzen von Red Hat OpenShift Container Platform, die Bereitstellung von Anwendungen, die Anpassung von Prozessen und die Verwaltung von Instanzen und Projekten verantwortlich sind.

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

Red Hat empfiehlt die Erfüllung folgender Voraussetzungen:

Kursziele

Auswirkungen auf die Organisation

Mit diesem Kurs sollen Fertigkeiten zur Erstellung und Implementierung containerisierter Anwendungen entwickelt werden, die unter Verwendung von Red Hat OpenShift Container Platform hochverfügbar, robust und skalierbar sind. Red Hat OpenShift Container Platform ermöglicht die schnelle Entwicklung und Implementierung sowie die Portabilität von Anwendungen über mehrere Umgebungen hinweg. Die Lösung bietet dazu eine vereinfachte Anwendungsskalierung, -verwaltung und -pflege.

Red Hat hat diesen Kurs in erster Linie für seine Kunden entwickelt. Da aber jedes Unternehmen, jede Infrastruktur anders ist, kann es sein, dass die gezeitigten Vorteile von Fall zu Fall variieren.

Auswirkungen auf den Einzelnen

Die Teilnehmer dieses Kurses sollten in der Lage sein, die grundlegenden Konzepte von Containern und den Prozess zur Erstellung und Implementierung von Anwendungen mithilfe der Red Hat OpenShift Container Platform zu verstehen, die Docker-Container und die Container-Orchestrierung mit Kubernetes integriert.

Die Teilnehmer sollten in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Installation und Konfiguration von Red Hat OpenShift Container Platform auf einem Master- und Node-Host
  • Verwaltung einer Red Hat OpenShift Container Platform Instanz mit der Befehlszeilenschnittstelle
  • Bereitstellung von persistentem Storage zur Verwendung durch die interner Container-Image-Registry
  • Implementierung von Anwendungen auf einer Red Hat OpenShift Container Platform Instanz
  • Entwicklung von Anwendungen von Quellcode zu Container-Images mit Source-to-Image (S2I) Toolkit
  • Implementierung und Verwaltung von Multicontainer-Anwendungen mit Funktionen von Red Hat OpenShift Container Platform

Kursinhalt

Red Hat OpenShift Container Platform ist eine Schlüsseltechnologie für das Engagement von Red Hat für DevOps. Mithilfe von PaaS konnten bereits zahlreiche Unternehmen die Time-to-Market ihrer Anwendungen beschleunigen. Dieser Kurs vermittelt das nötige Wissen, um die Plattform in einer beliebten DevOps-Umgebung optimal nutzen zu können.

Die Teilnehmer erlernen durch praktische Übungen die Installation und Konfiguration einer Instanz von Red Hat OpenShift Container Platform, das Testen der Instanz durch die Bereitstellung einer realen Anwendung und die Verwaltung von Projekten/Anwendungen.

Übersicht über den Kursinhalt
  • Container-Konzepte
  • Konfiguration von Ressourcen per Befehlszeilenschnittstelle
  • Erstellung eines Pods
  • Einrichtung von Services für einen Pod
  • Erstellung von Routen
  • Download und Konfiguration von Images
  • Rollback und Aktivierung von Bereitstellungen
  • Erstellung benutzerdefinierter S2I-Images
  • Ausführliche Überprüfung
Classroom Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Österreich: 2.175,- €
  • Deutschland: 2.175,- €
  • Schweiz: 2.175,- €
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zu einem Garantietermin.
Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +43 1 6000 880-0 oder per E-Mail an info@itls.at kontaktieren.
Österreich
16.09. - 18.09.2019 Wien
14.04. - 16.04.2020 Wien
Deutschland
05.08. - 07.08.2019 Berlin
19.08. - 22.08.2019 Online Training Zeitzone: Europe/London 4 Tage Kurssprache: englisch
09.09. - 11.09.2019 München
16.09. - 19.09.2019 Online Training Zeitzone: Europe/London 4 Tage Kurssprache: englisch
14.10. - 16.10.2019 Berlin
21.10. - 24.10.2019 Online Training Zeitzone: Europe/London 4 Tage Kurssprache: englisch
27.01. - 30.01.2020 Online Training Zeitzone: Europe/London 4 Tage Kurssprache: englisch
09.03. - 11.03.2020 München
06.04. - 08.04.2020 Berlin
25.05. - 28.05.2020 Online Training Zeitzone: Europe/London 4 Tage Kurssprache: englisch
Schweiz
16.09. - 18.09.2019 Zürich
30.03. - 01.04.2020 Zürich
Europa
Frankreich
26.08. - 28.08.2019 Paris
09.09. - 11.09.2019 Lyon
27.01. - 29.01.2020 Lyon
03.02. - 05.02.2020 Paris
Grossbritannien
05.08. - 07.08.2019 Birmingham
19.08. - 21.08.2019 London
07.10. - 09.10.2019 London
04.11. - 06.11.2019 Manchester
18.11. - 20.11.2019 London
Italien
16.09. - 18.09.2019 Rom
16.12. - 18.12.2019 Mailand
23.03. - 25.03.2020 Rom
08.06. - 10.06.2020 Mailand
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.