Wir beraten Sie gerne!
+43 1 6000 880-0     Kontakt

Remote Trainings im virtuellen Klassenraum,
E-Learning Angebote und mehr!

Jetzt informieren

Microsoft Certified Azure Developer Associate (MCADA)

Kandidaten für Azure Developer Associate certification sollten über Fachkenntnisse im Entwerfen, Erstellen, Testen und Verwalten von Cloud-Anwendungen und -Services in Microsoft Azure verfügen.

Zu den Aufgaben eines Azure-Entwicklers gehört die Teilnahme an allen Phasen der Cloud-Entwicklung, von der Definition und dem Entwerfen der Anforderungen bis hin zur Entwicklung, Bereitstellung und Wartung, Leistungsoptimierung und Überwachung.

Azure-Entwickler arbeiten mit Cloud-Lösungsarchitekten, Cloud-Datenbankadministratoren (DBAs), Cloud-Administratoren und Clients zusammen, um Lösungen zu implementieren.

Ein Kandidat für Diese Zertifizierung sollte über 1-2 Jahre Berufserfahrung und Erfahrung mit Microsoft Azure verfügen. Darüber hinaus sollte jemand in dieser Position über die Fähigkeit verfügen, in einer von Azure unterstützten Sprache zu programmieren und über Kenntnisse in Azure SDKs, Azure PowerShell, Azure CLI, Datenspeicheroptionen, Datenverbindungen, APIs, App-Authentifizierung und -Autorisierung, Computer- und Containerbereitstellung, Debugging und Leistungsoptimierung und Überwachung verfügen.

Bewertete Qualifikationen

  • Entwicklung von Azure-Computerlösungen
  • Entwickeln für Azure-Storage
  • Implementieren der Azure-Sicherheit
  • Überwachung, Fehlerbehebung und Optimierung von Azure Lösungen
  • Verbindung zu Azure-Diensten von Drittanbietern herstellen und nutzen

Tests

AZ-204